Startseite » Marken » Fakir » Der Fakir LHN 18 Design-Akkusauger im Test

Der Fakir LHN 18 Design-Akkusauger im Test

Fakir LHN 18 im TestWer kleinere Verunreinigungen beseitigen möchte, muss nicht unbedingt zum oftmals schweren Bodenstaubsauger greifen. Mit den kompakten Handstaubsaugern stellen verschiedene Hersteller eine praktische Alternative zur Verfügung.

Die Reinigungshelfer können zum Beispiel genutzt werden, um Krümel, Staub und Asche zu entfernen. Sie werden mit einem Akku betrieben. Viele Menschen setzen die Maschinen daher an Orten ein, an denen keine Steckdose zur Verfügung steht. Die handlichen Helfer werden oftmals benutzt, um die Innenräume von Kraftfahrzeugen von Staub und anderem Unrat zu befreien.

Viele bekannte Hersteller produzieren die grazilen Geräte. Handstaubsauger werden zum Beispiel durch die bekannte britische Firma Dyson gefertigt. Der unbekanntere deutsche Hersteller Fakir vertreibt mit seinem LHN 18 Design-Akkusauger ebenfalls ein handliches Gerät. Wir haben diesen Handstaubsauger in einem ausführlichen Test überprüft. In diesen Bericht offenbaren wir, wie sich die Reinigungshilfe von Fakir geschlagen hat.

>> Sicher & günstig für 112,99 Euro auf Amazon bestellen!
9. Platz
Handstaubsauger
2,5 (gut)
11/14

Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab EUR 112,99
EUR 165,00

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
bei 146 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 1,1 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 1,7 kg
  • Maße: 41,5 x 10,5 x 11,5 cm
  • 18 V Akku (Lithium-Ionen)
  • Größe des Staubbehälters: 400 Milliliter
  • LED-Leuchte
Zurück zur Vergleichstabelle
Staubsauger Test 2017

Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • Simple Inbetriebnahme
  • Staubbehälter ist dicht
  • Ordentliche Saugkraft
  • Ladestation dient als (Wand-)Halterung
  • Fugendüse und Möbelbürste im Lieferumfang
  • Mit HEPA – Filter
  • Für Allergiker geeignet

Nachteile

  • Wenig Zubehör
  • Fingerabdrücke auf Gehäuse
  • Wartung aufwendig
  • Für Tierhaare ungeeignet

Lieferung, Verpackung und Anleitung

Die Geräte von Fakir werden über den Fachhandel vertrieben und über die renommierten Online-Shops verkauft. 

Beim Ankauf über das Internet ist das Gerät am günstigsten.
Das wird durch zahlreiche Preisvergleiche bewiesen. Der Reinigungshelfer wird zudem ganz einfach nach Hause geliefert.

Nach der Bestellung muss der Kunde nur wenige Tage warten, bis das Gerät übergeben wird. Der Lieferant bringt den Fakir LHN 18 Design-Akkusauger in einer relativ stabilen Verpackung. Sie sollte gut vor Stößen und Erschütterungen schützen. Das Paket ist relativ leicht. Mit einem Gewicht von nur 1,7 Kilogramm kann es sogar gut mit einer Hand transportiert werden.

Im Innern der Verpackung befindet sich nicht nur der eigentliche Handstaubsauger von Fakir, sondern auch einige weitere Komponenten. In der Umhüllung findet sich eine Ladestation, die an Wänden befestigt werden kann. Dann dient die Komponente nicht nur der Energiegewinnung, sondern auch der Verwahrung. Im Paket befinden sich außerdem Reinigungskomponenten, mit denen das Gerät betrieben werden kann.

Eine Möbelbürste und eine Fugendüse gehören zum Lieferumfang.

Die Verpackung verbirgt zudem eine Anleitung, die über das Gerät aufklärt. Dort wird die Montage, die Bedienung und die Wartung des Fakir LHN 18 Design-Akkusaugers gut erklärt. So kann die 1,1 Kilogramm schwere Reinigungshilfe schnell in Betrieb genommen werden.

Design und Verarbeitung

Das ansprechende Design des Handstaubsaugers von Fakir entsteht durch eine moderne Linienführung. Die schlanke Form trägt ebenfalls zum ansprechenden Aussehen des schwarz-silbernen Haushaltsgerätes bei. 

Das kompakte Gerät ist nur 11,5 Zentimeter hoch, 10,5 Zentimeter breit und 41,5 Zentimeter lang.
So gelangt es auch an Stellen, die mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger nur schwer erreicht werden können.

Für die Fertigung des Fakir LHN 18 Design-Akkusaugers wurde Kunststoff und Metall genutzt. Ein Teil der Umhüllung der Fakir LHN 18 HandstaubsaugerReinigungshilfe besteht aus silbernen Metall, das zum hochwertigen Aussehen des Gerätes beiträgt. Leider zeichnen sich Fingerabdrücke auf dieser Komponente deutlich ab. So muss das Gerät öfter mit einem Tuch gereinigt werden, damit die unschönen Nutzungszeichen verschwinden.

Die relativ gut positionierten Schalter sprechen bereits auf die kleinste Bewegung an. Der Benutzer wird zudem stets über den Gerätezustand informiert. Auf der Oberfläche des Fakir LHN 18 Design-Akkusaugers findet sich eine praktische LED-Leuchte, die über den Ladezustand des Gerätes aufklärt.

Leistungsdaten des Gerätes

Im Innern des Gerätes findet sich fünf Akkus, die eine Gesamtleistung von 18 Volt erzeugen. Die Energie wird vom Motor genutzt, der einen Saugstrom erzeugt. Laut Angaben des Herstellers soll der Akku mindestens 25 Minuten Betriebsdauer ermöglichen.

Bei unserem Testmodell geriet die Energiequelle allerdings bereits nach 15 Minuten an die absoluten Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit.

Der eingefangene Staub landet im dafür vorgesehenen Behälter, der ein Volumen von 400 Milliliter besitzt. Damit kann die Reinigungshilfe etwas weniger Der HEPA-Filter ist waschbar.Staub als andere Geräte aufnehmen, die wir ebenfalls geprüft haben. Der durch uns geprüfte AEG Rapido AG6108 Handsauger, den wir als Preistipp empfehlen können, besitzt beispielsweise ein Behältnis, das 500 Milliliter Unrat fasst.

Dafür ist das Gerät von Fakir eines der wenigen Handstaubsauger, das mit einem Hepa Filter ausgestattet ist. Diese reinigende Komponente filtert die Abluft, die während der Nutzung permanent aus dem Gerät strömt. Dabei werden sogar kleinste Bakterien, Pollen und andere Krankheitserreger eingefangen. Das macht den Fakir LHN 18 Design-Akkusauger zur Alternative für Allergiker. Menschen, die an einer Atemwegserkrankung leiden, profitieren von dem reinigenden Filter, der sogar das Raumklima verbessert.

Bester Preis: statt EUR 165,00 jetzt für nur 112,99 Euro auf Amazon.de
32% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Der Handstaubsauger im Praxistest

Der Fakir LHN 18 Design-Akkusauger sorgt auf glatten Böden für große Reinheit. Fliesen und Parkett können gut und effizient gereinigt werden. Durch die Fugendüse erreicht der Sauger sogar Stellen, die ansonsten nur schwer zu reinigen sind. Zur Reinigung von Fensterbänken und Heizkörpern ist dieser Bodenstaubsauger ebenfalls geeignet. Dabei saugt das Gerät Staub, kleine Blättchen und anderen Unrat gut auf.

Mit der Bürste können Möbelstücke und andere Textilien gereinigt werden. Bei stärkeren Verschmutzungen ist die Grenze der Leistungsfähigkeit schnell erreicht.

Hartnäckiges Tierhaar konnte nur mit Mühe entfernt werden.

Die anschließende Wartung ist relativ schnell durchgeführt. Allerdings ist sie aufwendiger als bei anderen Handstaubsauger. Beim Fakir LHN 18 Design-Akkusauger muss nach jeder längeren Nutzungsphase der Filter gründlich gereinigt werden. Hier geht viel Zeit verloren. Die Filter anderer Bodenstaubsauger müssen deutlich seltener gereinigt werden. In unserer Testreihe untersuchten wir zum Beispiel mehrere Geräte von Dyson, die deutlich leichter gewartet werden können.

Kompakter Sauger für glatte Böden

Mit seinem LHN 18 Design-Akkusauger offeriert Fakir ein ansprechendes Gerät, das eine schöne Optik aufweist. Die modernen Formen sorgen für das eingängige Aussehen, das durchaus überzeugen kann. Leider bleiben manchmal Fingerabdrücke auf der Oberfläche der Reinigungshilfe zurück. Dafür lässt sich der Sauger stets gut kontrollieren.

Auf harten Boden und glatten Möbeln reinigt der Fakir LHN 18 Design-Akkusauger kleinere Partikel. Hunde- und Katzenhaare konnten nicht immer entfernt werden. Nur unter großen Mühen waren ansprechende Reinigungsergebnisse möglich. Die anschließende Reinigung ist komplizierter als bei anderen Handstaubsaugern.

Aufgrund des guten Hepa Filters, der sogar Bakterien auffängt, ist das Gerät von Fakir trotzdem eine Alternative. Bei unserer Testreihe reicht es allerdings nur für den gerade noch guten neunten Platz.

Staubsauger jetzt auf Amazon ansehen!
Wer kleinere Verunreinigungen beseitigen möchte, muss nicht unbedingt zum oftmals schweren Bodenstaubsauger greifen. Mit den kompakten Handstaubsaugern stellen verschiedene Hersteller eine praktische Alternative zur Verfügung. Die Reinigungshelfer können zum Beispiel genutzt werden, um Krümel, Staub und Asche zu entfernen. Sie werden mit einem Akku betrieben. Viele Menschen setzen die Maschinen daher an Orten ein, an denen keine Steckdose zur Verfügung steht. Die handlichen Helfer werden oftmals benutzt, um die Innenräume von Kraftfahrzeugen von Staub und anderem Unrat zu befreien. Viele bekannte Hersteller produzieren die grazilen Geräte. Handstaubsauger werden zum Beispiel durch die bekannte britische Firma Dyson gefertigt. Der unbekanntere deutsche…

Testergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

9. Platz

Zusammenfassung : Für Allergiker die beste Lösung, wenn es um Handstaubsauger geht.

80