Startseite » Testberichte » Bodenstaubsauger mit Beutel » Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger im Test

Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger im Test

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger landete auf Platz zehn in unserem TestFrüher mussten die Menschen zum Besen greifen, wenn sie Staub und andere Partikel vom Boden entfernen wollten. Dabei ging viel Zeit verloren.

Wirkliche Sauberkeit konnte nicht entstehen. Seit mehr als einhundert Jahren existiert allerdings praktische Alternativen.

Mit einem Staubsauger kann die Reinigungsarbeit deutlich erleichtert werden. Die heutigen Modelle begeistern oftmals durch Leistung. Mit ihrer Hilfe ist der Boden schnell gereinigt.

Die Hersteller von Haushaltsgeräten bieten unterschiedliche Modelle an, die sich nicht nur preislich differenzieren lassen. Die heutigen Bodenstaubsauger unterscheiden sich unter anderem durch die Verarbeitungsqualität und den Lieferumfang.

Durch mehr oder weniger leistungsfähige Motoren entsteht unterschiedliche Saugleistung. Nicht alle Geräte erbringen die Leistung, mit der auch der letzte Staubpartikel verschwindet.

Ein Bodenstaubsauger, der für Sauberkeit sorgen soll, ist der VCC 4950 Bodenstaubsauger, der durch den Rechtsnachfolger des bekannten Unternehmens Grundig angeboten wird.

Das Gerät wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 89,90 Euro verkauft. Ob der günstige Staubsauger tatsächlich für effiziente Reinigungsarbeiten genutzt werden kann, erfahren Sie in unserem ausführlichen Produktbericht. Wir haben das Gerät zuvor gründlich geprüft.
>> Sicher & günstig für — Euro auf Amazon bestellen!

10. Platz
Staubsauger
2,6 (befriedigend)
11/14

Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
bei 413 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 1,2 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 7 kg
  • Leistung: 2000 Watt
  • Größe des Staubbeutels: 2,5 l
  • Aktionsradius: 8 m
Zurück zur Vergleichstabelle
Staubsauger Test 2017

Vorteile

  • Leicht bedienbar
  • Fugendüse, Polsterdüse und Saugpinsel im Lieferumfang
  • Geringes Gewicht
  • Ideal für kleine Haushalte
  • Gute Saugkraft auf Parkettböden

Nachteile

  • Befriedigende Saugleistung
  • Lautstärke
  • Kein integriertes Zubehörfach
  • Kein Hepa-12-Filter im Lieferumfang
  • Saugleistung reicht bei Teppichen nicht immer aus

Lieferung, Verpackung und Anleitung

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger ist ein echtes Leichtgewicht unter den zehn TestgerätenWer den Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger über das Internet bestellt, spart nicht nur den umständlichen Weg in ein überfülltes Einkaufszentrum. Der neue Besitzer des Gerätes von Grundig erspart sich zudem den aufwendigen Transport des Gerätes.

Nach der Bestellung über einen Online-Shop kann die Haushaltshilfe schnell geliefert werden. Es vergingen nur wenige Tage, bis uns unser bestelltes Gerät erreichte.

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger befindet sich in einer stabilen Verpackung, die relativ gut vor Stößen und Erschütterungen schützt. So dürfte das Gerät auch längere Transportwege ohne Schäden überstehen.

Der Lieferumfang

Im stabilen Pappkarton befindet sich nicht nur der Torso des Staubsaugers, sondern auch weitere Komponenten, die an dem Gerät montiert werden. Die Umhüllung birgt unter anderem das vierundneunzig Zentimeter lange Teleskoprohr, das aus Metall gefertigt wurde.

Hier finden sich auch drei Düsen, Filterbeutel sowie ein Pinsel.

Die Bedienungsanleitung

Durch die Anleitung des Grundig VCC 4950 Bodenstaubsaugers, die sich ebenfalls im Karton befindet, wird die Montage der Komponenten, der Betrieb des Gerätes und die von Zeit zu Zeit notwendige Wartung ansprechend erläutert.

Die gut strukturierten Texte werden durch ansehnliche Grafiken aufgelockert, die der weiteren Erklärung dienen. Nach der Lektüre der 13 Seiten langen Instruktionen kann der Bodenstaubsauger schnell in Betrieb genommen werden.

Design des Staubsaugers

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger ist ein richtiges Leichtgewicht. Trotz einer Länge von mehr als 56 Zentimetern wiegt das Gerät lediglich 1,2 Kilogramm. Damit handelt es sich um eines der leichtesten Geräte, das zur Zeit angeboten wird.

Die meisten Komponenten des Grundig VCC 4950 Bodenstaubsaugers bestehen aus relativ hochwertig wirkendem Kunststoff. Das schwarze Material verleiht dem Gerät einen edlen Glanz. Auf der Oberfläche des 30 Zentimeter hohen Gerätes finden sich die ebenfalls schwarzen Bedienelemente. Eine silberne Abluftkomponente sorgt für optische Abwechslung.

Die großen Räder, die für sicheren Stand sorgen, sind ein weiteres auffälliges Merkmal. An der Front befindet sich ein gut positionierter Hebel, der den einfachen Transport des Leichtgewichts ermöglichen soll.

Bester Preis: statt jetzt für nur — Euro auf Amazon.de
0% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Motor und Filter des Geräts

Im Innern des Gerätes befindet sich eine Staubkammer, ein Kompressor und ein Motor. Das Aggregat entwickelt eine Leistung von 2.000 Watt. So wird letztendlich eine Saugleistung von 330 Watt erzeugt. Der eingesogene Staub und andere kleinere Partikel landen im Staubbeutel. Falls ein Austausch erforderlich ist, wird der Nutzer über eine Anzeige informiert.

Wer den Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger zur Reinigung von größeren Flächen nutzt, wird den Beutel öfter wechseln müssen. Er verfügt nur über ein Volumen von 2,5 Litern. Damit saugt die maschinelle Haushaltshilfe deutlich weniger Staub ein als andere Geräte.

Vergleich mit anderen Testgeräten

Zwei Liter mehr bietet zum Beispiel der Miele S 8310 Bodenstaubsauger, der bei unserer Testreihe den ersten Platz erreichte. Noch größere Beutel werden mit dem Siemens VSQ4GP1264 Bodenstaubsauger gefüllt. Der Sauger, der bei unseren Prüfungen den neunten Platz erreichte, bietet sogar ein Volumen von fünf Litern.

Der Filter

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger nimmt nicht nur Staub auf. Durch den erzeugten Luftstrom wird Sauerstoff ein- und ausgesogen. Vor dem Austritt fährt die Raumluft durch einen Filter, der Staub und anderen Unrat einfängt.

Im Modell von Grundig findet sich ein waschbarer Abluftfilter, der mit einem Microban-Hygieneschutz ausgestattet ist. Bakterien und andere winzige Krankheitserreger werden von diesem Filter nicht aufgefangen. Mit dem dafür notwendigen HEPA Filter ist das Gerät nicht ausgestattet.

Dafür verfügt der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger über ein relativ langes Kabel, das einen großen Aktionsradius ermöglicht. Das reinigende Gerät kann letztendlich in einem Radius von acht Metern genutzt werden. Dabei entsteht allerdings eine gewisse Lautstärke. Der günstige VCC 4950 Bodenstaubsauger ist deutlich lauter als andere Geräte, die wir ebenfalls geprüft haben.

Praktische Überprüfung des Gerätes

Wir nutzten das Gerät, um verschiedenen Unrat von unterschiedlichen Untergründen zu saugen. Dabei konnten wir feststellen, dass sich das Gerät relativ gut bedienen lässt. Die Bedienelemente sprechen auf alle Handbewegungen an.

Durch eine Drehung am entsprechenden Rad lässt sich die Leistung an die Bodenverhältnisse anpassen. Die stufenlose Regulierung funktioniert ebenso gut wie der automatische Einzug des Stromkabels.

Beim Saugen folgt das Gerät den Bewegungen des Benutzers. Dank der zwei großen Räder liegt das Gerät gut in der Spur. Ein weiteres Rad ermöglicht rasante Lenkmanöver, weil sich das Element um die eigene Achse drehen kann. In unserem praktischen Test zeigte sich, dass der Sauger auch über Parkettböden bewegt werden kann, ohne dass Schäden entstehen.

Der günstige Bodenstaubsauger entwickelte bei allen Reinigungsarbeiten eine befriedigende Saugleistung. Auf harten Böden wurden Staub und andere kleine Partikel gut in das Gerät hineingesaugt.

Auf weichen Böden wie Teppich waren mehrere Saugvorgänge erforderlich, bis das Gerät den Unrat beseitigt hatte. Größere Partikel werden oftmals überhaupt nicht eingesogen. Hartnäckige Haare von Katzen und Hunden konnten nur unter größerem Zeitaufwand von Möbeln und Teppichen gesaugt werden. Dabei wird das Gerät relativ laut.

Fazit: Günstiger Staubsauger für kleine Räume

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger ist ein günstiges Gerät, das befriedigende Saugergebnisse ermöglicht. Auf harten Böden wurden Staub und andere Partikel effizient in den relativ kleinen Staubbeutel befördert. Bei weicheren Böden gerät die Haushaltshilfe an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Dabei wird der Sauger sehr laut.

Dank des geringen Gewichts ist der Bodenstaubsauger schnell transportiert. Die einzelnen Bedienelemente sind einfach zu erreichen. So entsteht ein gewisser Bedienkomfort. Aufgrund des Aktionsradius von acht Metern eignet sich das Gerät gut für kleine Wohnungen, in denen nicht allzu viel gesaugt werden muss.

Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger erreicht bei unserer Testreihe, in deren Rahmen wir neun weitere Geräte untersuchten, lediglich den zehnten Platz. Den günstigen Sauger können wir nur unter gewissen Umständen empfehlen.
Staubsauger jetzt auf Amazon ansehen!

Früher mussten die Menschen zum Besen greifen, wenn sie Staub und andere Partikel vom Boden entfernen wollten. Dabei ging viel Zeit verloren. Wirkliche Sauberkeit konnte nicht entstehen. Seit mehr als einhundert Jahren existiert allerdings praktische Alternativen. Mit einem Staubsauger kann die Reinigungsarbeit deutlich erleichtert werden. Die heutigen Modelle begeistern oftmals durch Leistung. Mit ihrer Hilfe ist der Boden schnell gereinigt. Die Hersteller von Haushaltsgeräten bieten unterschiedliche Modelle an, die sich nicht nur preislich differenzieren lassen. Die heutigen Bodenstaubsauger unterscheiden sich unter anderem durch die Verarbeitungsqualität und den Lieferumfang. Durch mehr oder weniger leistungsfähige Motoren entsteht unterschiedliche Saugleistung. Nicht alle Geräte…

Testergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

10. Platz

Zusammenfassung : Der Grundig VCC 4950 Bodenstaubsauger ist ein echtes Leichtgewicht unter den Staubsaugern, liefert aber nur eine befriedigende Saugleistung.

63