Startseite » Testberichte » Bodenstaubsauger ohne Beutel » Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger im Test

Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger im Test

Dirt Devil beutelloser Staubsauger DD 2210 rebelVon insgesamt 10 getesteten beutellosen Staubsaugern erhielt der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger den 9. Platz. Sicherlich konnte auch dieses preislich durchaus attraktive Gerät in vielerlei Hinsicht punkten. Aber beispielsweise gegen die Staubsauger aus dem Hause Dyson, Bosch oder Philips konnte dieses Gerät nur schwerlich etwas ausrichten.

>> Sicher & günstig für — Euro auf Amazon bestellen!
9. Platz
Staubsauger ohne Beutel
2,3 (gut)
11/14

Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
bei 841 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 6 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 9 kg
  • Maße: 50,5 x 31 x 26,5 cm
  • Leistung: 1800 Watt
  • Größe des Staubbehälter: 1,8 l
  • Länge des Stromkabels: 6 m
Zurück zur Vergleichstabelle
Staubsauger Test 2017

Vorteile

  • Leicht bedienbar
  • Griffe ergonomisch und rutschfest
  • Große Symbole
  • Hohe Saugkraft
  • Motorsanftanlauf
  • Multifunktionsdüse im Lieferumfang
  • Geringes Gewicht
  • Schonende Laufräder

Nachteile

  • Keine Parkettdüse
  • Materielle Beschaffenheit nicht hochwertig
  • Schwachstellen in der Verarbeitung
  • Kleiner Staubbehälter
  • Vergleichsweise lautstark

Lieferung und Verpackung

Die Verpackung dieses Staubsaugers macht auf den ersten Blick einen sehr soliden, festen und stabilen Eindruck. Auch an die Umwelt wurde diesbezüglich gedacht, denn der Anteil der Plastikteile oder Folien ist hier relativ gering. 

Im Lieferumfang enthalten sind eine 3in1-Kombidüse, welche direkt am Schlauch befestigt werden kann sowie ein praktisches Rasterteleskoprohr aus rostfreiem Edelstahl.

Alles in allem mutet die qualitative Beschaffenheit des Gerätes bzw. auch der Bauteile einen recht guten Eindruck, wobei die Solidität mit Blick auf die von uns ebenfalls getesteten Geräte aus dem Hause Dyson nicht in vollem Umfang „mithalten“ konnte. Aber alles in allem ist dieser Aspekt nicht weiter zu bemängeln, denn die Funktionalität der einzelnen im Lieferumfang enthaltenen Teile spricht durchaus für sich.

Die Inbetriebnahme

An sich funktioniert der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger ähnlich, wie auch die anderen Geräte aus dem Hause Dirt Devil. So zeichnet sich auch dieser durch eine einfache und zielorientierte Inbetriebnahme aus. 

Es ist diesbezüglich lediglich erforderlich, die 3in1-Kombidüse mit Blick auf den jeweiligen Bodenbelag einzustellen, um von optimalen Saugergebnissen zu profitieren.

Dann wird einfach mit dem Fußschalter der Startknopf betätigt – und schon kann es losgehen. Aber schon nach wenigen Mete
Motor Staubsauger DD 2210
rn fällt auf, dass die fehlende umschaltbare Bodendüse sowie auch die Parkettbürste, die bei den anderen Geräten, die von unseren Experten getestet wurden, sehr wohl vorhanden waren, ein echtes Manko ist.

Normale Saugvorgänge durch einfaches Hin und Hergleiten über den Boden sind aber mit diesem Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger selbstverständlich ohne Probleme möglich. Zeitintensive Testdurchläufe haben dies immer wieder unter Beweis gestellt.

Daten und Fakten zum Gerät

Der etwa 5 Kilogramm leichte Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger verfügt über eine 3in1 Kombidüse und zeichnet sich durch eine Kabellänge von rund 6 Metern aus. Die Motorleistung wird mit 1.800 Watt beziffert, wobei die Saugleistung rund 250 Watt beträgt.

Die Füllmenge des Staubbehältnisses liegt bei rund 1,8 Litern. Die Abmessungen dieses kleinen Staubsaugers betragen 26 cm x 32 cm x 40 cm.

Die Verarbeitung der einzelnen Bauteile ist, wie sich in unseren Testdurchläufen gezeigt hat, leider nicht uneingeschränkt hochwertig.

Bedienung und Funktionen, Handhabung und Komfort

Der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger weist alles in allem genau die Aspekte auf, die ein beutelloser Staubsauger können muss: Er „muss“ Staub und Schmutz entfernen, sodass die Wohnung hernach wieder in „frischem Glanz“ erstrahlt. Die Saugkraft kann sich durchaus sehen lassen, und auch die Griffigkeit ist ein echter Vorteil: Diesbezüglich ist von dem ergonomischen Soft Touch Tragegriff die Rede, die während der Saugarbeit ein zusätzliches Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleisten kann.

Ein Abrutschen oder Weggleiten ist dank dieses Features so gut wie unmöglich.

Ein zusätzliches Plus sind die gummierten und zugleich Boden schonenden Laufräder, mit denen es sogar möglich ist, über empfindliche Parkettböden zu gehen, ohne die Gefahr in Kauf nehmen zu müssen, dass die Oberfläche möglicherweise zerkratzt oder in sonstiger Form Schaden nimmt. Zugleich wird der anspruchsvolle Nutzer den Aspekt zu schätzen wissen, dass der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger über einen Motorsanftanlauf verfügt, der sich ebenfalls als sehr vorteilhaft mit Blick auf eine komfortable Bedienbarkeit erweist.

Bester Preis: statt jetzt für nur — Euro auf Amazon.de
0% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Unser Praxistest

In unserem Praxistest hat sich gezeigt, wie viel dieses kleine Gerät doch zu leisten imstande ist. Eine adäquate Saugkraft und ergonomisch geformte Features auf der einen Seite, Boden schonende Laufrollen, ein vergleichsweise niedriger Lärmpegel – andererseits: Wenn es darum geht, den Boden – selbst empfindliche Beläge – effizient zu säubern, ist der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger eine durchaus vielversprechende Lösung.

Mit einer Kabellänge von sechs Metern kann ein Aktionsradius von immerhin 9 bis 10 Metern gewährleistet werden.
 Das bedeutet zusätzliche Freiheit und Flexibilität bei der täglichen Saugarbeit. Das Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt 1,8 Liter. Im Gegensatz zum Gerät aus dem Hause Bomann ist dies ein durchaus bemerkenswerter Vorteil. Denn bedingt dadurch ist es nicht erforderlich, das Behältnis in allzu kurzen zeitlichen Abständen zu reinigen. So klein das Gerät im Übrigen ist, so lautstark arbeitet es mit seinen rund 80 dB auch. Ein weiterer Nachteil, der unsere Tester zu einem leichten Punktabzug verleitete.

Garantie

Der Hersteller gewährt eine Garantiezeit von 24 Monaten. Wissenswert ist darüber hinaus, dass das Unternehmen DirtDevil im Falle einer möglichen Reklamation sehr kundenfreundlich und zuvorkommend agiert.

Serviceleistung des Herstellers

Wer im Besitz eines Gerätes von Dirt Devil ist, der profitiert stets von einem umfassenden Servicepaket. Freundlichkeit und Kompetenz werden stets großgeschrieben, und auch in Sachen Beratung muss kein interessierter Verbraucher Abstriche machen. Sogar Ersatzteillieferungen oder auch mögliche Reklamationsbearbeitungen werden umgehend „in Angriff genommen“.

Lange Wartezeiten müssen demgemäß also nicht in Kauf genommen werden.

FazitDirt Devil beutellos DD 2210

Wer keine allzu hohen Ansprüche an einen Staubsauger stellt, der ist mit diesem Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger durchaus gut beraten. Mit einer Saugleistung von 250 Watt kann man zwar, wie ein altes Sprichwort besagt, zwar „keinen Hering vom Teller“ ziehen. Aber als Ersatz- oder Zweitgerät ist es durchaus geeignet.

Ein echter Vorteil sind diesbezüglich die Boden schonenden, gummierten Rollen zu bewerten, mit denen sich empfindliche Böden sehr leicht reinigen lassen, ohne dass Kratzer oder sonstige Beschädigungen entstehen. Schade nur, dass der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger trotz seiner geringen Größe so „großartigen“ Lärm macht.

Staubsauger jetzt auf Amazon ansehen!
Von insgesamt 10 getesteten beutellosen Staubsaugern erhielt der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger den 9. Platz. Sicherlich konnte auch dieses preislich durchaus attraktive Gerät in vielerlei Hinsicht punkten. Aber beispielsweise gegen die Staubsauger aus dem Hause Dyson, Bosch oder Philips konnte dieses Gerät nur schwerlich etwas ausrichten. Funktionsübersicht Gewicht: 6 kg Gewicht inkl. Verpackung: 9 kg Maße: 50,5 x…

Testergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

9. Platz

Zusammenfassung : Der Dirt Devil DD 2210 rebel 21 beutelloser Cyclone Staubsauger ist das ideale Zweitgerät.

80