Startseite » Marken » Dirt Devil » Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz im Test

Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz im Test

Dirt Devil SaugroboterEchte Sparfüchse sind mit einem Produkt aus dem Hause DirtDevil bekanntlich recht gut beraten. Denn die Sauggeräte dieses Anbieters überzeugen in der Regel nicht nur durch ihr gutes Leistungsvermögen und die doch recht gute Produktqualität. Sondern vor allem in preislicher Hinsicht können sich die technischen Erzeugnisse dieses innovativen Unternehmens sehen lassen.

So haben unsere erfahrenen Tester jüngst auch den Saugroboter Spider Schwarz von Dirt Devil in Augenschein genommen und mit anderen Geräten verglichen. Wenn man bedenkt, dass der Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz schon für rund hundert Euro zu haben ist, und dass der Hersteller eine beste Saugleistung bei flächendeckender Reinigung verspricht, stellt sich die Frage, wie es den „hinter den Kulissen“ dieses Produktes aussieht.

Von insgesamt acht unterschiedlichen Saugrobotern vergaben unsere Test-Experten beim Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz den achten Platz. Aber warum konnte dieses Gerät mit den anderen Produkten, unter anderem vom Hersteller iRobot nicht mithalten?

>> Sicher & günstig für 87,99 Euro auf Amazon bestellen!
8. Platz
Staubsauger Roboter
2,9 (befriedigend)
03/15

Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab EUR 61,76
EUR 199,00
EUR 111,01
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
bei 2051 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 1,2 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 2,6 kg
  • Maße: 28,5 x 28,5 x 7 cm
  • Leistung: 17 Watt
  • Zubehör: Akku, Ersatzbürsten, Bedienungsanleitung
Zurück zur Vergleichstabelle
Staubsauger Roboter Test 2017

Vorteile

  • Sichere Verpackung
  • Solide Reinigung
  • Lange Akkulaufzeit
  • kurze Ladezeit
  • Schnelle Inbetriebnahme

Nachteile

  • Vergleichsweise laut
  • Unbeholfene Reinigung bei Hindernissen
  • Mangelhafte Verarbeitung
  • Wenig Zubehör

Lieferung und Verpackung

An die Umwelt hat der Hersteller in jedem Fall gedacht. Zumindest, wenn es um die Konzeptionierung der Verpackung geht. Denn überflüssige Kunststoffteile bzw. Folien fehlen nahezu gänzlich. Ein echtes „Plus“ für die Umwelt. 

Im Lieferumfang sind neben der Bedienungsanleitung, welche übrigens recht aussagekräftig gestaltet ist, auch eine Garantiekarte enthalten.
Diese kann im Falle einer möglichen Reklamation zusammen mit dem Gerät direkt an den Hersteller geschickt werden. Natürlich nicht, ohne zuvor die entsprechenden Mängel dort aufzuführen. Des Weiteren sind im Lieferumfang ein Rundbesen sowie ein Ersatzfilter und drei einstellbare Fallsensoren enthalten.

InbetriebnahmeSaugroboter von Dirt Devil im Einsatz

Die Inbetriebnahme gestaltet sich denkbar einfach: Nach dem Aufladen des Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz kann das Saugen auch schon losgehen. Die Menüleiste ist gewissermaßen selbst erklärend, und großartige Einstellungen müssen nicht vorgenommen werden. Alles in allem verfügt der Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz über ein Drei-Stufen-Reinigungsprogramm, mit dem es durchaus möglich ist, Flächen nachhaltig sauber zu bekommen. Sauberkeit auf Knopfdruck – so lautet bei diesem Gerät die Devise.

Daten und Fakten

Der Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz wiegt rund 1,2 Kilogramm und misst 28,5 cm x 28,5 cm x 7 cm.

In so fern ist dieses Gerät also noch flacher, als das Gerät aus dem Hause iRobot, welches von unseren Testern den 9. Platz erhielt.
Der Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz verfügt über ein dreistufiges Reinigungsprogramm und soll eine flächendeckende Reinigung garantieren. Dank der energiesparenden Konzeptionierung ist es durch die 33 Prozent längere Laufzeit des Akkus möglich, bis zu sechzig Minuten länger zu saugen.

Bedienung und Funktionen, Handhabung, Komfort vom Staubsauger Roboter aus dem Hause DirtDevil

Alles geht mit dem Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz denkbar einfach. Es muss lediglich ein Knopf gedrückt werden, und schon setzt sich der „flinke Helfer“ in Bewegung. Die Handhabung, dies zeigte sich im Test, ist wirklich kinderleicht, sodass es nicht erforderlich ist, über umfangreiche technische Kenntnisse zu verfügen.

Sobald der Stecker vom Staubsauger Roboter in der Steckdose ist und man mit dem Fuß den Kick-Startknopf betätigt hat, geht es auch schon los.
Ein recht lautes Geräusch ertönt, und der Saugroboter ist einsatzbereit. Im Vergleich ist der Lautstärkepegel von diesem Staubsauger Roboter Staubsauger Roboter von Dirt Devilrecht hoch, sodass es nicht unbedingt empfehlenswert ist, den Sauger zum Einsatz kommen zu lassen, wenn sich gerade mehrere Personen in der Räumlichkeit aufhalten.

Aber nichtsdestotrotz lassen sich, wie sich auch in unserem Test gezeigt hat, sämtliche Bewegungen spielend leicht bewältigen. In Bereichen, in denen ein stärkerer Verschmutzungsgrad vorherrscht, hat dieser Staubsauger Roboter allerdings ein wenig zu „kämpfen“, wie sich beim Testen in unterschiedlichen Arealen immer wieder gezeigt hat.

Leichte Verschmutzungen sind mit dem Saugroboter von Dirt Devil im Vergleich recht einfach beseitigt. Aber wenn man beispielsweise mit dem Vergleichssieger aus dem Hause DirtDevil gearbeitet hat, so fallen diese „Unpässlichkeiten“ vom DirtDevil Saugroboter gleich noch intensiver ins Auge. Überhaupt zeigte dieser günstige Staubsaugroboter von DirtDevil im Vergleich so manche Schwachstelle. Häufig verfing sich der Staubsauger Roboter zwischen Stuhlbeinen und irrte dann, nachdem er sich mühevoll „befreien“ konnte, eher orientierungslos durch die Räumlichkeit.

Bester Preis: statt EUR 199,00 jetzt für nur 87,99 Euro auf Amazon.de
56% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Unser Praxistest: Der Staubsaugroboter von DirtDevil im Vergleich

In unserem Praxistest überraschte vor allem der hohe Lautstärkepegel. Aber daran hatte man sich relativ beim Testen durchaus rasch gewöhnen können. Das besagte Dreistufen-Programm muss bei jedem Vorgang komplett durchlaufen, was sich alles in allem als recht nachteilig mit Blick auf die Flexibilität bei der Bodenreinigung erweist.

Aber trotzdem kann man diesen Saug Roboter von DirtDevil für die grobe Reinigung zwischendurch gut und gerne ans Herz legen. Schade nur, dass sich beim Testen schon bald die ersten Bürstenteile, vor allem an den Seiten, lösten.

Zubehör zum Saug Roboter aus dem Hause DirtDevil

Das Ladegerät sowie der Akku und die Ersatzbürsten sind im nicht gerade umfangreichen und nur bedingt hochwertigen Zubehörportfolio enthalten.
Beim Testen fiel unter anderem die vergleichsweise minderwertige Verarbeitung der Bauteile auf. Darüber hinaus konnte in unserem Vergleich auch die qualitative Beschaffenheit insgesamt nicht vollends überzeugen.

Im Vergleich – die Garantie zum Saugroboter von DirtDevil

Der Hersteller gewährt auf den Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz eine Garantie von zwei Jahren. Dabei ist es auf Wunsch möglich, diese im Saugroboter von Dirt DevilRahmen einer kostenpflichtigen Garantieverlängerung „auszubauen“. Ob sich dies allerdings lohnt, ist fraglich.

Im Vergleich empfiehlt sich eine kostenpflichtige Verlängerung der Garantie – ganz gleich, um welchen Saugroboter es in diesem Zusammenhang geht – vornehmlich, wenn es sich um ein hochwertiges bzw. kostspieliges Gerät geht. Bei einem Saug Roboter dieser Kategorie ist es hingegen nur bedingt empfehlenswert, ein solches Angebot in Anspruch zu nehmen.

Fazit zum Staubsauger aus dem Hause DirtDevil

Grundsätzlich ist der achte und letzte Platz durchaus zu Recht vergeben.

Der Staubsauger Roboter Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz ist eine „nette Spielerei“ – mehr nicht.
In vielerlei Hinsicht konnte der Saugroboter im Test zwar punkten. Die wirklich anspruchsvolle Hausfrau bzw. der technikbegeisterte Hausmann werden sich nach dem Testen „auf privater Ebene“ sicherlich über den einen oder anderen negativen Aspekt wundern.

Einzig, wenn es mal schnell gehen soll und die Zeit fehlt, um mit einem leistungsstarken, klassischen Staubsauger – ohne Saug Roboter Funktion – die Wohnung gründlich zu reinigen, bietet es sich an, auf diesen Staubsaugroboter von DirtDevil zurück zu greifen. Denn wo der Sauger schon in unserem Test in vielen Bereichen nicht bestehen konnte, wird er es auch im mitunter stressigen Alltag nicht können.

Staubsauger jetzt auf Amazon ansehen!
Echte Sparfüchse sind mit einem Produkt aus dem Hause DirtDevil bekanntlich recht gut beraten. Denn die Sauggeräte dieses Anbieters überzeugen in der Regel nicht nur durch ihr gutes Leistungsvermögen und die doch recht gute Produktqualität. Sondern vor allem in preislicher Hinsicht können sich die technischen Erzeugnisse dieses innovativen Unternehmens sehen lassen. So haben unsere erfahrenen Tester jüngst auch den Saugroboter Spider Schwarz von Dirt Devil in Augenschein genommen und mit anderen Geräten verglichen. Wenn man bedenkt, dass der Dirt Devil M607 Saugroboter Spider Schwarz schon für rund hundert Euro zu haben ist, und dass der Hersteller eine beste Saugleistung bei…

Testergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

8. Platz

Zusammenfassung : Nette und günstige Spielerei - doch die Saugleistung und Verarbeitungsqualität sind einer Marke wie Dirt Devil unwürdig.

50