Startseite » Testberichte » Staubsauger Roboter » iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter Testbericht

iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter Testbericht

iRobot 565 von RoombaIn jedem Haushalt fallen Staub, Schmutz und so weiter an. Wer nicht länger willens ist, diese mit einem herkömmlichen Staubsauger zu entfernen und damit auf zeitraubende Art und Weise durch die Wohnung zu gleiten, der ist mit dem iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter wirklich gut beraten.

Wie sich in unserer Testreihe gezeigt hat, ist dieses Gerät nicht nur in der Lage, zu saugen, sondern sogar Tierhaare zu erkennen. Unsere erfahrenen Experten haben insgesamt 8 unterschiedliche Staubsauger-Roboter unter die Lupe genommen. Dieses Gerät erhielt dabei den 4. Platz. Mehr über die Vorzüge sowie die möglichen Nachteile erfahren Sie im folgenden Produktbericht.

>> Sicher & günstig für — Euro auf Amazon bestellen!
4. Platz
Staubsauger Roboter
1,7 (gut)
03/15

Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
bei 180 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 3,6 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 6 kg
  • Maße: 34 x 34 x 8 cm
  • Leistung: 30 Watt
  • Zubehör: Staubauffangbehälter, Tierhaar-Auffangbehälter, Fernbedienung, Bürstenset, Akku, Ladestation, Extra Filter, Reinigungswerkzeug
Zurück zur Vergleichstabelle
Staubsauger Roboter Test 2017

Vorteile

  • Viel Zubehör
  • Tierhaar werden zerkleinert und restlos aufgenommen
  • Inklusive Stoßdämpfer
  • Lange Akkulaufzeit
  • kurze Ladezeit
  • Geringes Gewicht
  • Kinderleichte Inbetriebnahme
  • Leise Arbeitsweise

Nachteile

  • Wenige Programmierstufen

Lieferung und Verpackung im Test

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Saugroboter, welcher speziell für die effiziente Beseitigung von Tierhaaren konzeptioniert ist. Entsprechend robust und bedarfsgerecht gestaltet ist somit auch der Lieferumfang. So sind ein Extra Pet-Auffangbehälter mit inkludiertem Saugwerk mit im Karton, in dem die Tierhaare separat aufgefangen werden.

Darüber hinaus sind zwei virtuelle Wände im Karton, wobei hier zu beachten ist, dass zwei zusätzliche C-Batterien erforderlich sind.
Leider sind diese im Lieferumfang nicht mit von der Partie. Weitere Dinge, die im Karton mit dabei sind, sind das extra Bürstenset sowie der Extra-Filter, iRobot Roomba 565das Reinigungswerkzeug, ein Netzteil und die praktische Zeitsteuerung.

Alles in allem zeichnet sich die Qualität dieser Teile durch eine rundum gute Beschaffenheit aus, sodass durchaus von einer hohen Langlebigkeit auszugehen ist. Die Teile sind allesamt gut und übersichtlich verpackt, und dennoch leicht entnehmbar. Die stabile Beschaffenheit des Umkartons spricht darüber hinaus für sich.

Inbetriebnahme

Ehe es daran geht, die Tierhaare in der Wohnung zu entfernen, ist es kurz erforderlich, den entsprechenden Pet-Auffangbehälter anzubringen. Allerdings ist dies mit nur wenigen Handgriffen möglich. Die Programmierung des integrierten Computersystems ist kinderleicht, wobei der Nutzer hier unter anderem die „Qual der Wahl“ zwischen 16 unterschiedlichen Sprachen hat.

Vor dem ersten Einsatz ist es mit Blick auf die Qualitätserhaltung des Akkus wichtig, dass dieser über Nacht vollständig aufgeladen wird.
Ansonsten beträgt die durchschnittliche Akku-Ladezeit bei diesem Gerät etwa drei Stunden. Entweder kann die Inbetriebnahme mit vollem Akku ganz einfach per Knopfdruck erfolgen, oder man macht sich der integrierten Zeitsteuerung zu Nutze, sodass damit ein zusätzliches Maß an Flexibilität gewährleistet ist.

Daten und Fakten zum Staubsaugroboter von iRobot

Katzenhaare entfernenDas etwa 3,6 kg schwere Gerät misst etwa 37 cm x 8,5 cm. Diese geringe Höhe macht es möglich, dass der iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter sogar an schwerer zugänglichen oder besonders niedrigen Stellen zum Einsatz kommen kann und dort eine wirklich gute Saugleistung an den Tag legt. Er kann auf einer Fläche von bis zu 60 Quadratmetern eingesetzt werden, wobei die Ladezeit des Akkus etwa drei Stunden beträgt.

Grundsätzlich „schafft“ dieser Sauger nicht nur herkömmlichen Staub und Schmutz, sondern mit dem integrierten Reinigungsmesser ist es gleichwohl möglich, lange Tierhaare effektiv zu beseitigen und im unten angebrachten Tierhaar-Behältnis aufzufangen.

Im Vergleich: Bedienung und Funktionen, Handhabung, Komfort

Die Bedienung des iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter ist in der Tat sehr einfach. Nachdem der Akku aufgeladen ist, kann das Gerät sofort in Betrieb genommen werden. So ist der Komfort, von dem der Nutzer profitiert, wahrlich bemerkenswert.

Ein umständliches Nachsaugen oder -wischen ist nicht erforderlich, denn der Saugroboter ist sogar imstande, durchschnittlich jedes Areal bis zu vier Mal anzusteuern und hier durch eine zielgerichtete Saugleistung zu „glänzen“.

Selbstverständlich ist es auch möglich, quasi auf Knopfdruck spezielle Begrenzungen einzurichten. Das bedeutet, dass spezielle Tabuzonen festgelegt werden können, an denen der Staubsaugerroboter seine Saugkraft nicht entfalten muss. Diese Bereiche werden ganz einfach gemieden, und es wird an anderer Stelle, wo immer es erforderlich ist, weiter gesaugt.

Bester Preis: statt jetzt für nur — Euro auf Amazon.de
0% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Unser Praxistest

Komfort und eine nutzerfreundliche Bedienbarkeit sind mit diesem Gerät gewährleistet. Immer mehr Verbraucher haben zu wenig Zeit, sich mit den leidigen Hausarbeiten wie zum Beispiel Staubsaugen zu beschäftigen. Denn oft genug sind die Arbeitstage lang, sodass schlichtweg die Lust und die Motivation fehlen, um daheim noch den „guten, alten“ Staubsauger aus dem Schrank zu holen.

Wie gut ist es doch da, wenn man den iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter hat. Denn mit diesem Gerät können effiziente Saugvorgänge ganz nach Bedarf eingestellt und durchgeführt werden. Eigenständigkeit wird hier buchstäblich gewährleistet. Wo auch immer man sich gerade aufhält: Dieser Saugroboter erkennt die Räume, in denen er saugen soll und er erkennt auch Treppen, Hindernisse und so weiter.

Das heißt, dass das Gerät dies umfährt und somit nicht, wie sich auch in unseren Tests gezeigt hat, das Risiko gegeben ist, dass das Gerät durch Herunterfallen oder Anstoßen Schaden nimmt.

Nicht einmal eine umständliche Reinigung ist erforderlich. Denn auch das übernimmt das inkludierte Reinigungswerkzeug.
Wer einfach mal „andere“ die Hausarbeit für sich übernehmen lassen will, der ist mit einem Staubsauger-Roboter bestens bedient.

Das Zubehör im TestZubehör des iRobot 565 Roomba

Im Zubehörportfolio sind ein Reinigungswerkzeug, ein extra Filter sowie ein extra Bürstenset enthalten. Darüber hinaus befinden sich im Karton ein NiMH Akku, ein Netzteil, eine Ladestation und der Auffangbehälter für die Tierhaare.

Garantie

Der Hersteller gewähr auf den iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter eine zweijährige Garantie. Auch eine 30tägige Geldrückgabe-Garantie ist im „Lieferumfang“ inkludiert.

Fazit nach dem Testen

Es lohnt sich einfach, sich für dieses Gerät zu entscheiden. Es ist in preislicher Hinsicht überaus moderat und mit Blick auf Saugroboter für Randreinigung roomba 565die Saugleistung einfach „unbezahlbar“. Vor allem auch Hunde- oder Katzenbesitzer sind gut beraten, sich für den iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter zu entscheiden. Denn in Anbetracht der Tatsache, dass unter anderem auch das rotierende Bürstensystem speziell für die Beseitigung von Hunde- und Katzenhaaren konzipiert ist, macht das Gerät so unverzichtbare in Tierhaushalten.

Man muss keine Bedenken haben, das Gerät unbeaufsichtigt in der Wohnung zu lassen. Die praktischen Sensoren verhindern ein Anstoßen und ein Herunterfallen von Treppen und so weiter. Stattdessen ist eine gründliche Saugleistung gewährleistet. Und nach dem jeweiligen Saugvorgang „spaziert“ der iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter sogleich wieder in die Ladestation zurück.

Schon nach ein paar Stunden ist das Gerät wieder uneingeschränkt nutzbar und mit nur einem Knopfdruck bereit, sich den neuen Staub- und Schmutzherausforderungen sowie auch der effizienten Tierhaarentfernung zu stellen.
Staubsauger jetzt auf Amazon ansehen!
In jedem Haushalt fallen Staub, Schmutz und so weiter an. Wer nicht länger willens ist, diese mit einem herkömmlichen Staubsauger zu entfernen und damit auf zeitraubende Art und Weise durch die Wohnung zu gleiten, der ist mit dem iRobot Roomba 565 Staubsaug-Roboter wirklich gut beraten. Wie sich in unserer Testreihe gezeigt hat, ist dieses Gerät nicht nur in der Lage, zu saugen, sondern sogar Tierhaare zu erkennen. Unsere erfahrenen Experten haben insgesamt 8 unterschiedliche Staubsauger-Roboter unter die Lupe genommen. Dieses Gerät erhielt dabei den 4. Platz. Mehr über die Vorzüge sowie die möglichen Nachteile erfahren Sie im folgenden Produktbericht. [button…

Testergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

4. Platz

Zusammenfassung : Der iRobot 565 ist die ideale Reinigungshilfe für Haushalte mit Tieren.

83