Startseite » Testberichte » Staubsauger Roboter » iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter im Praxistest

iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter im Praxistest

iRobot Roomba 660In schwarz-goldendem Design kommt der iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter daher und ist schon allein deshalb ein echter Blickfang. Aber Hand auf’s Herz: Wo schaut man nicht auch gerne hin, wenn sich in der Wohnung ein kleiner, hilfreicher Roboter bewegt, der die Räumlichkeiten noch dazu auf effiziente Art und Weise von Staub und Schmutz befreit?

An sich kommt man in der heutigen, mitunter sehr stressigen Zeit ohne einen Saugroboter nicht mehr aus. Denn Fakt ist doch, dass der Einsatz eines normalen Staubsaugers stets mit einem nicht unerheblichen Kraft- und Zeitaufwand verbunden ist. Welche Vorzüge und Nachteile mit dem iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter verbunden sind, haben unsere erfahrenen Tester im Folgenden für Sie zusammen gestellt. Von den insgesamt acht getesteten Staubsauger-Robotern erhielt dieses Gerät den fünften Platz.

>> Sicher & günstig für 464,34 Euro auf Amazon bestellen!
5. Platz
Staubsauger Roboter
1,8 (gut)
03/15

Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab EUR 464,34
EUR 467,02
EUR 2,68
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
bei 17 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 3,6 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 6 kg
  • Maße: 34 x 34 x 8 cm
  • Leistung: 30 Watt
  • Zubehör: Staubauffangbehälter, Fernbedienung, Universal-, Borsten- und Seitenbürste, Akku, Ladestation
Zurück zur Vergleichstabelle
Staubsauger Roboter Test 2017

Vorteile

  • Sichere Verpackung
  • Gründliche Reinigung
  • Lange Akkulaufzeit
  • kurze Ladezeit
  • Einsatzzeiten vorprogrammierbar
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Langlebig und robust

Nachteile

  • Vergleichsweise laut
  • Keine Batterien im Lieferumfang enthalten

Lieferung und Verpackung im Test

So stylisch die optische Beschaffenheit vom iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter ist, so robust und stabil mutet auch die Verpackung an. Auf allzu viele Kunststoffteile wurde mit Blick auf die Umwelt verzichtet.

Dafür jedoch ist die Zubehörauswahl recht umfangreich. So sind im Lieferumfang unter anderem zwei Reinigungswerkzeuge enthalten.
Zubehör und Bürsten des Staubsaugerroboters

Ein Aspekt, in dem sich dieses Gerät sogar von den übrigen höher platzierten Saugrobotern unterscheidet. Darüber hinaus befindet sich ein Aero Vac Bin im Karton, eine automatische Wand, eine Ladestation sowie ein Netzteil. Des Weiteren findet der Kunde vier extra Filter sowie zwei Kantenreinigungsbürsten, eine Gummibürste und einen NiMH Akku im Karton.

Auf den ersten Blick stellte sich unseren Testern die Frage, aus welchem Grund zwei Kantenreinigungsbürsten enthalten sind, wo doch im Karton bereits sage und schreibe zwei Reinigungswerkzeuge enthalten sind.

Inbetriebnahme

Beim iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter geht fast alles automatisch „über die Bühne“. So ist es zwar zunächst erforderlich, den Akku vor der ersten Inbetriebnahme für einige Stunden aufzuladen.

Am besten erfolgt die Erstaufladung, wie sich im Test gezeigt hat, über Nacht.
Alle weiteren Ladevorgänge nehmen in der Regel etwa zwei bis drei Stunden in Anspruch.iRobot Roomba 660 seitlich

Es besteht die Möglichkeit, gleich zu Beginn das Gerät zu programmieren, wobei sich insgesamt sieben Arbeitszeiten pro Woche individuell einstellen lassen. Sofern man sich beim ersten Mal noch nicht unbedingt mit der Programmierung beschäftigen will, genügt es auch, einfach die Clean-Taste zu drücken.

Sodann setzt sich der iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter direkt in Bewegung und macht sich an die Arbeit. Der Nutzer selbst muss dann nichts weiter tun, als nur zu staunen, was dieser kleine funktionale Helfer so alles zu leisten imstande ist.

Daten und Fakten zum Sauger Roboter von iRobot

Der iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter misst gerade einmal 70,6 cm x 18,6 cm x 30,8 cm und wiegt etwa 3,6 Kilogramm. Ähnlich wie beim Fünftplatzierten aus dem Hause iRobot verfügt auch dieser Saugroboter über die Cliff-Detect-Funktion.

Mit diesem Feature ist das Gerät in der Lage, Treppen, Abhänge oder sonstige Hindernisse rechtzeitig zu erkennen und an Ort und Stelle umzukehren.

Eine Absturzgefahr ist somit nicht gegeben. Bemerkenswert ist auch die Anti-Tangle-Funktion, die es verhindert, dass sich der Roboter an Kabeln et cetera „aufhängt“. Ergänzt werden diese zukunftsorientierten Technologien durch die integrierte adaptive Navigation, mit welcher das Teil den Raum eigenständig erkennen und sich noch dazu auf unterschiedliche Untergründe einstellen kann. Das innovative Reinigungssystem beseitigt Haare, Schmutz, Pollen, Staub und Co. Mit der praktischen Kontrollanzeige kann die Steuerung insgesamt vereinfacht werden, wobei es überdies noch leichter ist, zu erkennen, wann beispielsweise der Auffangbehälter voll ist.

Bedienung und Funktionen, Handhabung, Komfort vom Staub Sauger Roboter von iRobot

Man muss in der Tat kein technisches Genie sein, um sich auf die facettenreichen Eigenschaften dieses Haushaltshighlights einstellen zu können. Sondern es genügt, das Gerät einmal – zum Beispiel bei der ersten Inbetriebnahme – zu programmieren und im Zuge dessen auf die individuellen räumlichen Gegebenheiten einzustellen.

Darüber hinaus genügt es, bei Bedarf einfach die Clean-Taste zu drücken und sich dann entspannt auf den Küchenstuhl oder die Couch im Wohnzimmer zu setzen. Denn eine eigenständige Arbeitsweise ist mit dem iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter in jeder Hinsicht – Tag für Tag garantiert.

Bei so viel Komfort und in Anbetracht einer so nutzerfreundlichen Bedienbarkeit ist es wahrlich eine Freude, diesem Gerät „bei der täglichen Hausarbeit“ zuzuschauen. Wie viel schöner ist es doch, sich ab sofort auf die wesentlichen Dinge des Alltags konzentrieren und sich nicht mehr mit dem leidigen Staubsaugen befassen zu müssen.

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger ist dieser Saugroboter durchaus eine Bereicherung für den Haushalt. Denn zu wissen, dass „ein anderer“ die mitunter leidige Hausarbeit erledigt, vermittelt dem einen oder anderen hin und wieder doch ein gutes Gefühl.

Bester Preis: statt EUR 467,02 jetzt für nur 464,34 Euro auf Amazon.de
1% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Unser Praxistest: Der Staubsauger Roboter im Vergleich

roomba 780 unter SofaIn unserem Praxistest konnte das Gerät durchweg überzeugen. Ähnlich, wie auch die höher platzierten Saugroboter ist die Saugkraft durchaus beeindruckend. Wie sich im Test allerdings auch gezeigt hat, muss das Gerät mit so manchem Hindernis „kämpfen“, sobald es durch „mehrbeinige“ Möbelstücke, zum Beispiel Stühle hindurch muss.

Zwar gibt der Hersteller an, dass der iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter innerhalb von sechzig Sekunden immerhin sechzig Mal die Wegstrecke neu berechnet.

Allerdings fällt diese Kalkulation unter Tischen, an denen mehrere Stühle stehen, oft schwer. Denn im Anschluss daran fährt der Saugroboter scheinbar orientierungslos im Raum umher.

An sich ist der iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter speziell für Haushalte, in denen Tiere leben, konzeptioniert. Weil aber die Lautstärke beim Saugen relativ hoch ist, könnte es unter Umständen sein, dass sich Hund, Katze, Maus und Co. erst noch an den neuen „Mitbewohner“ gewöhnen müssen.

Der relativ hohe Lärmpegel könnte gegebenenfalls „Angst und Schrecken“ in der Tierwelt verbreiten. Die Saugkraft ist jedoch recht gut, und man muss nicht einmal Bedenken haben, dass das Gerät an der einen oder anderen Stelle „anecken“ kann. Denn die praktischen Puffer sorgen stets für den nötigen Abstand.

Nicht zu vergessen ist außerdem die Tatsache, dass dieser Roboter die Schmutzintensität zu erkennen vermag. Wo stärker verschmutzte Stellen vorhanden sind, leistet der Roboter intensivere und ebenso zu verlässige Arbeit.

Getestet und bewertet – das ZubehörZubehör des iRobot 565 Roomba

Das Zubehörportfolio ist beim iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter sehr umfangreich. So sind gleich zwei Reinigungswerkzeuge inklusive und zwei zusätzliche Seitenbürsten. Allerdings stellte sich beim Testen die Frage, aus welchem Grund gleich zwei Reinigungswerkzeuge inkludiert sind. Denn eines wäre im Vergleich sicherlich ausreichend gewesen. Eine interessante Spielerei für den anspruchsvollen Nutzer. Warum nicht? Und nicht zuletzt sind eine weitere Borstenbürste und auch eine zusätzliche Klopfbürste vorhanden.

Wenngleich bereits eine Auto Virtual Wall mitgeliefert wird, sind aber leider keine entsprechenden Batterien inkludiert.
Schade eigentlich. Wenn man bedenkt, dass sich, wie sich beim Testen herausgestellt hat, so viel Zubehör enthalten ist, wäre der Hersteller gut beraten gewesen, hätte er sich dafür entschieden, auch die erforderlichen Batterien beizulegen. Ein Aspekt, der für den Anbieter nicht wirklich mit zusätzlichen Kosten verbunden, für den Kunden aber durchaus ein buchstäblich „unbezahlbarer“ Faktor gewesen wäre.

Aber nichtsdestotrotz schneidet der Saugroboter im Vergleich mit dem Vergleichs-Testsieger mit Blick auf das inkludierte Zubehör doch besser ab. Denn hier geht es offenbar nicht allein darum, möglichst viel Zubehör mitzuliefern. Sondern – und auch das wurde getestet – der Hersteller iRobot hat auch „mitgedacht“. Denn beim Testen des Zubehörportfolios haben sich die „Macher“ augenscheinlich in die Lage des Verbraucher „hinein versetzt“ und nachempfunden, welche Dinge wirklich von Vorteil sind – und welche nicht. Weniger ist allerdings manchmal mehr…

Getestet und bewertet: Garantie

Beim Kauf dieses Staubsauger-Roboters profitiert der Kunde von einer 12monatigen Garantie, welche von einer 14tägigen Geld-zurück-Garantie getoppt wird. Für alle, die mehr wollen, besteht aber auf Wunsch auch die Option, eine kostenpflichtige Garantieverlängerung zu kaufen. Diese ist in der Regel schon für sehr kleines Geld zu haben. Eine Anschaffung, die sich allemal lohnt, sofern es sich um einen hochpreisigen Staubssaugerroboter handelt.

In Anbetracht der Tatsache, dass dieser Saugroboter im Vergleich aber relativ günstig in der Anschaffung ist, lohnt es sich, vor der Inanspruchnahme der Garantieverlängerung den Rotstift anzusetzen. Wenn es übrigens darum geht, beim Hersteller eine Reklamation anzuzeigen, so reagiert das Serviceteam sehr schnell: Getestet wurden diesbezüglich sowohl die Freundlichkeit, als auch die Rücksendemodalitäten.

Fazit nach dem Testen

iRobot 660 von RoombaDie Saugkraft vom iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter ist durchaus bemerkenswert. Wenn man bedenkt, dass dieses Gerät in erster Linie auch für die effiziente Beseitigung von Tierhaaren konzipiert ist, dann dürfen sich Hund, Katze, Maus und Co. sicherlich freuen. Es sei denn, sie sind willens, sich an den relativ hohen Lautstärkepegel zu gewöhnen. Andererseits könnte es schwierig werden, die geliebten Haustiere mit dem sich bewegenden, lautstarken „Etwas“ vertraut zu machen.

Alles in allem konnten unsere Tester den iRobot-Sauger aber ohne Weiteres empfehlen.
Staubsauger jetzt auf Amazon ansehen!
In schwarz-goldendem Design kommt der iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter daher und ist schon allein deshalb ein echter Blickfang. Aber Hand auf's Herz: Wo schaut man nicht auch gerne hin, wenn sich in der Wohnung ein kleiner, hilfreicher Roboter bewegt, der die Räumlichkeiten noch dazu auf effiziente Art und Weise von Staub und Schmutz befreit? An sich kommt man in der heutigen, mitunter sehr stressigen Zeit ohne einen Saugroboter nicht mehr aus. Denn Fakt ist doch, dass der Einsatz eines normalen Staubsaugers stets mit einem nicht unerheblichen Kraft- und Zeitaufwand verbunden ist. Welche Vorzüge und Nachteile mit dem iRobot-Roomba-660-Staubsaug-Roboter verbunden sind, haben unsere erfahrenen…

Testergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

5.Platz

Zusammenfassung : Gründlich aber laut - das sind sicherlich die beiden herausstechenden Eigenschaften des iRobot 660.

83