Startseite » Marken » Bosch

Bosch

Bosch Staubsauger im TestViele Reinigungsexperten empfehlen die Geräte eines deutschen Traditionskonzerns. Die Staubsauger des renommierten Herstellers Bosch werden gerne empfohlen. Der alte Konzern hat sich immer wieder mit modernen Geräten einen guten Namen gemacht. Die heutigen Staubsaugers des Konzerns zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung guter Materialien aus. In diesen Geräten finden sich kräftige Maschinen, die für große Sauberkeit sorgen können.

Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an verschiedenen Modellen an, die sich deutlich unterscheiden. So ist es nicht immer einfach, dass richtige Gerät zu entdecken. Wir haben unterschiedliche Bosch Staubsauger geprüft. Durch ausführliche Praxistests konnten wir die Nach- und die Vorteile des jeweiligen Gerätes entdecken. Durch unsere Produktberichte, die Sie auf dieser Internetseite lesen können, finden Sie hoffentlich den Staubsauger, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Entstehungsgeschichte eines deutschen Konzerns

Im Laufe der langen Firmengeschichte hat Bosch nicht nur Staubsauger und andere Haushaltsgeräte gefertigt. Das Unternehmen hat sich außerdem als Zulieferer für die Automobilindustrie und als Hersteller von Elektrowerkzeugen einen guten Namen gemacht.

Bosch ist heute nicht nur ein Marktführer im Segment der Haushaltsgeräte, sondern zudem ein Vorreiter in der Verpackungstechnik.

Das Unternehmen wurde bereits 1886 gegründet. Der pfiffige Ingenieur Robert Bosch mietete eine kleine Werkstatt in der aufstrebenden industriellen Metropole Stuttgart an. In diesen beengten Verhältnissen entstanden die ersten Produkte der Firma.

Bereits ein Jahr nach der Firmengründung konnte Robert Bosch einen ersten Magnetzünder präsentieren, der durch das Prinzip der Niederspannung zunutze machte.
Der Zünder wurde in den damaligen Gasmotoren genutzt. Wenige Jahrzehnte später folgten die ersten Zündkerzen, mit denen damalige Fahrzeuge ausgestattet wurden.

Damals wurde bereits nicht mehr in der kleinen Werkstatt produziert. Im Jahr 1901 wurde die Herstellung auf ein großes Firmengelände verlegt, das in dieser Zeit ebenfalls in Stuttgart entstand.

Damals konzentrierte sich das aufstrebende Unternehmen auf Produkte für die rasant wachsende Automobilindustrie. So wurden ab 1913 auch Scheinwerfer produziert. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte entwickelte sich die Robert Bosch GmbH zu einem der größten Automobilzulieferer. In den Werken des Unternehmens waren bereits 1929 mehr als zehntausend Beschäftigte mit der Fertigung von Bosch Produkten beschäftigt.

Produktion von Haushaltsgeräten

In diesen Jahren eroberte das Unternehmen neue Geschäftsfelder. Bosch stieg in die Produktion von elektronischen Haushaltsgeräten ein. Im Jahr 1933 Bosch Compressor XXL beutelloswurde der erste Kühlschrank präsentiert. Wenige Jahre später folgte die Präsentation des ersten Staubsaugers, der durch Bosch gefertigt wurde. Es folgten die dunklen Jahre des Zweiten Weltkriegs, die der Konzern allerdings fast unbeschadet überstand.

So konnte die Produktion bereits 1949 erneut aufgenommen werden. Nun profitierte Bosch von den Jahren des Wirtschaftswunders. In den fünfziger Jahren konnte der Hersteller zahlreiche Geräte produzieren, die sich gut verkauften. Hunderttausende Haushaltsgeräte wurden produziert. In vielen deutschen Haushalten wurde fortan an Staubsauger des Unternehmens genutzt.

In den siebziger Jahren waren diese Geräte äußerst beliebt. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Dabei erwies sich Bosch immer wieder als technologischer Vorreiter. In den Staubsaugern wurden zum Beispiel neuartige Filter genutzt, die noch größere Sauberkeit ermöglichten.

Die Produktion der reinigenden Geräte hat einen wichtigen Anteil an den riesigen Umsätzen, die durch den gigantischen Mischkonzern erzielt werden. Mittlerweile arbeiten 281.381 Menschen für Bosch.

Im Jahr 2017 erwirtschafteten diese Mitarbeiter einen Umsatz von mehr als 40 Milliarden Euro.
Für die Zukunft kündigt Bosch weitere Staubsauger an, die die Arbeit weiter erleichtern sollen.

Die heutigen Staubsauger des Unternehmens

Die aktuellen Geräte der Robert Bosch GmbH zeichnen sich durch ihre Leistung aus. Bei der Fertigung werden hochwertige Materialien verarbeitet. So entstehen oftmals ausgezeichnete Produkte, die in vielen Testreihen ganz exzellente Ergebnisse erreichen. Der Hersteller bietet unterschiedliche Modelle an, die sich deutlich unterscheiden.

Zum Sortiment gehören unter anderem Bodenstaubsauger wie der Bosch BSG81466, der durch seine Leistung überzeugt. Wir haben nicht nur dieses ModellWir haben den Bosch BSG81466 Bodenstaubsauger für Sie getestet. gründlich geprüft. Der Hersteller offeriert zudem praktische Handstaubsauger, die ihre Energie über hochmoderne Akkus beziehen. So eignen sich diese Geräte ganz besonders gut zur Reinigung, wenn gerade keine Steckdose vorhanden ist. Viele Verbraucher benutzen einen Handstaubsauger von Bosch, um ihr Fahrzeug zu reinigen.

Zum Sortiment des Herstellers gehören zudem Nass-Trockensauger. Mit diesen Geräten können sogar Flüssigkeiten beseitigt werden. Die Nass-Trockengeräte von Bosch können sogar größere Wassermengen aufnehmen.

Die größte Auswahl bietet Bosch mit seinen unterschiedlichen Bodenstaubsaugern, die der Hersteller zur Zeit anbietet.
Der Kunde kann zum Beispiel die Sauger der BSG Baureihe erwerben. Sie bieten ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis. Diese Bodenstaubsauger bestehen aus hochwertigen Materialien, die gut verarbeitet wurden. So spricht vieles dafür, dass diese Geräte über viele Jahre genutzt werden können.

Bosch bietet außerdem Modelle der Relaxx und Roxx Baureihe an. Diese Geräte werden von vielen Verbrauchern geschätzt, weil sie ganz besonders leise und trotzdem sehr effizient sind. Mit dem Roxx BGS61430 offeriert der Hersteller zur Zeit ein ganz besonders leistungsstarkes Modell, das von vielen Kunden geschätzt wird.

Grundsätzlich finden sich allerdings in allen aktuell erhältlichen Geräten sehr kräftige Motoren, die einen starken Saugstrom erzeugen. In den Staubsaugern arbeiten zudem hochmoderne Filter, die für besondere Sauberkeit sorgen. Mit den gängigen Geräten des Herstellers können Sie harte und weiche Böden gründlich reinigen.

Spezielle Filter für große Sauberkeit

In den Staubsaugern von Bosch finden sich ganz moderne Filter, die eine noch größere Sauberkeit ermöglichen. Hier wird zumeist ein Hepa Filter genutzt, der die Abluft reinigt. Dieser Filter kann sogar Bakterien und andere winzige Krankheitserreger auffangen. Dank der Air Clean HEPA Hygienefilterung gelangen diese kleinen Partikel nicht erneut in die Raumluft. Viele Bodenstaubsauger von Bosch eignen sich daher gut für Allergiker.

Die Besitzer von Haustieren profitieren ganz besonders von der starken Saugleistung, die durch alle aktuell erhältlichen Reinigungsgeräte von Bosch erzeugt wird. So schwindet mit Bosch BSG81466 sogar hartnäckiges Katzenhaar aus Möbeln und Teppichen. Noch effizientere Ergebnisse sind mit der Zoo’o ProAnimal Baureihe möglich. Mit den Geräten der Reihe werden die Tierhaare bis zu dreißig Prozent schneller hineingesaugt als mit anderen Modellen.

Aktionsradius und Akkus

Viele Bodenstaubsauger des Herstellers bieten einen großen Aktionsradius. Die Geräte von Bosch wurden oftmals mit sehr langen Kabeln ausgestattet. Stromkabel, die länger als sieben Meter sind, finden sich an vielen Geräten des bekannten Unternehmens.

So entsteht ein Aktionsradius von mehr als zehn Metern. Daher lassen sich die Staubsauger der Robert Bosch GmbH auch gut in großen Räumen nutzen. Durch den gigantischen Aktionsradius entfällt das lästige Umstecken, das bei anderen Staubsaugern andauernd erforderlich ist.

Bosch produziert Handstaubsauger, die wir ebenfalls geprüft haben. Die leistungsfähigen Modelle des Unternehmens werden zumeist mit Hilfe von kräftigen Akkus betrieben. Daher können die Geräte an vielen Orten eingesetzt werden. Eine Steckdose ist nicht notwendig. Die Akkus erzeugen eine Energie, mit denen die Geräte oftmals über mehr als eine Stunde zum Saugen eingesetzt werden können.

Sortiment und Staubbeutel

Das Zubehör des Siemens VSZ31455 BodenstaubsaugerDer Hersteller bietet für alle Geräte ein umfangreiches Sortiment an Zubehör an. Mit den unterschiedlichen Düsen und Bürsten, die der Benutzer zusätzlich erwerben kann, wird der Funktionsumfang der Staubsauger noch einmal erweitert. Die zur Zeit erhältlichen Geräte werden allerdings bereits mit mehreren Reinigungskomponenten ausgerüstet.

Mit kleinen und dennoch hilfreichen Zusatzdüsen können zum Beispiel Möbelstücke gereinigt werden. Die grazilen Bürsten des Herstellers saugen sogar Staub von empfindlichen Büchern, die durch andere Geräte beschädigt werden könnten. So eignen sich die Geräte für eine Vielzahl von Reinigungsarbeiten.

Viele Geräte des Herstellers nutzen die praktischen Staubbeutel des Unternehmens. Sie verfügen oftmals über ein Volumen von mehr als vier Litern.
So ist ein Auswechseln nicht oft erforderlich. Wenn der Beutel gefüllt ist, wird der Benutzer eines Bosch Gerätes zudem oftmals über ein Display informiert. So entstehen keine zusätzlichen Kosten, weil der wohl kaum zu früh entfernt wird.

Die relativ günstigen PowerProtect Staubbeutel fangen nahezu 100 Prozent des Feinstaubs auf.Die aktuellen Geräte werden mit den PowerProtect Staubbeuteln des Herstellers bestückt. Die relativ günstigen Beutel sollen sogar 99,9 Prozent des Feinstaubs fangen, der in die Reinigungshilfe gelangt. So sorgen die neuen und sehr modernen Beutel von Bosch für noch größere Reinheit. Mit seinen Modellen der SensorBagless Baureihe bietet der Hersteller zudem Geräte an, die keinen Beutel benötigen.

Energieverbrauch der heutigen Geräte

Viele frühere Staubsauger verbrauchten viel Strom. Die heutigen Geräte sind deutlich sparsamer. Sie benötigen weitaus weniger Strom als alte Modelle. Die aktuell erhältlichen Reinigungshilfen von Bosch werden durch die Europäische Union geprüft. Die Vereinigung verleiht ein Siegel. Die besonders sparsamen Geräte erhalten ein A. Viele Staubsauger von Bosch wurde dieses Siegel verliehen. Mit seinen Staubsaugern der Baureihe Ergomaxx Professional bietet Bosch zur Zeit Geräte an, die ganz besonders wenig Energie benötigen.

Günstige Staubsauger und informative Rezensionen

Die Hand- und Bodenstaubsauger von Bosch werden nicht nur durch die großen Elektromärkte verkauft. Die Geräte finden sich auch in den Regalen der Baumärkte. Manchmal werden die Produkte sogar von Supermärkten veräußert. Natürlich bieten auch die renommierten Online-Shop die reinigenden Geräte an. Preisvergleiche beweisen, dass der Kunde über den Ankauf im Internet bares Geld sparen kann. Die aktuellen Staubsauger von Bosch sind hier oftmals etwas günstiger.

 Damit das erworbene Gerät auch tatsächlich den individuellen Bedürfnissen entspricht, sollten sich potentielle Kunden vorab ganz genau informieren.

Viele Benutzer schildern ihre Erfahrungen in mehr oder weniger detaillierten Berichten, die Sie auf den Seiten der großen Online-Shops lesen können. Noch hilfreicher sind objektive Produktberichte, die von Experten verfasst wurden. Mit Hilfe dieser Berichte können Sie sich ganz genau über die Vor- und die Nachteile des jeweiligen Gerätes informieren.

Auf dieser Internetseite finden Sie zahlreiche Produktberichte, die nach ausführlichen Untersuchungen der Staubsauger entstanden sind. So können Sie sich ein eigenes Bild machen. Wir hoffen, dass Sie mit unserer Hilfe den richtigen Staubsauger finden, der große Reinlichkeit möglich macht.