Startseite » Staubsauger Typen » Dampfbesen Test

Dampfbesen Test

02-5-Black-und-Decker-FSM1630-1600W-Dampfbesen-Steam-Mop-DeluxeDie meisten Menschen reinigen mindestens einmal pro Woche ihre Bodenbeläge. Das ist nicht nur sehr zeitaufwendig, es kostet auch jede Menge Kraft. Nicht so mit einem Dampfbesen: Die praktischen Geräte reinigen im Handumdrehen verschiedenste Oberflächen wie Fliesen, Laminat, Teppiche und sogar Fensterscheiben.

Wir haben Dampfbesen unterschiedlicher Hersteller und in verschiedenen Preisklassen für Sie getestet. Hier ein Überblick über die zehn Modelle, die bei unserem Produkttest am besten abgeschnitten haben.

Dampfbesen Bestenliste 2017

 Shark Elektronischer 2-in-1-Dampfbesen mit intelligenter DampfregelungBlack+Decker FSM1630 1600W Dampfbesen Steam Mop DeluxeA&L AQUA Eco GOLD ++ RED 2 in 1 DampfreinigerBissell 1440N Powerfresh DampfreinigerBlack+Decker FSM1620 1600W Steam Mop DampfreinigungsgerätJOLTA ECO Dampfmop Dampfreiniger Dampfbesen für hartnäckige StellenVileda Steam Dampfreiniger für hygienische und gründliche SauberkeitDirt Devil M318 AquaClean DampfmoppTV Unser Original 01823 Clean maxx DampfbesenRussell Hobbs Steam und Clean 20570-56 Dampfbesen

Shark
Elektronischer 2-in-1-Dampfbesen mit intelligenter Dampfregelung

Black+Decker
FSM1630 1600W Dampfbesen Steam Mop Deluxe

A&L
AQUA Eco GOLD ++ RED 2 in 1 Dampfreiniger

Bissell
1440N Powerfresh Dampfreiniger

Black+Decker
FSM1620 1600W Steam Mop Dampfreinigungsgerät

JOLTA
ECO Dampfmop Dampfreiniger Dampfbesen für hartnäckige Stellen

Vileda
Steam Dampfreiniger für hygienische und gründliche Sauberkeit

Dirt Devil
M318 AquaClean Dampfmopp

TV Unser Original
01823 Clean maxx Dampfbesen

Russell Hobbs
Steam und Clean 20570-56 Dampfbesen

 Bewertung 1,2 1,3 1,5 1,6 1,7 1,9 2,0 2,1 2,3 2,4
MarkeSharkBlack & DeckerA&LBissellBlack+DeckerJOLTAViledaDirt DevilTV Unser OriginalRussell Hobbs
Leistung1550 Watt1600 Watt1500 Watt1600 Watt1600 Watt1500 Watt1550 Watt1500 Watt1300 Watt1600 Watt
max. Dampfdruckca. 3 barca. 3 barca. 1,8 barca. 2,5 barca. 3 bar1 bar1,2 bar2 barca. 1,2 bar1 bar
Aufheizzeit45 Sek.15 Sek.30 Sek.30 Sek.15 Sek.ca 30 Sek.15 Sekundenca. 45 Sek.ca. 30 Sek.33 Sekunden
Tankinhalt300 ml460 ml350 ml400 ml0,46 Liter500 ml250 ml600 ml550 ml700 ml
Betriebsdauerca. 15 Minuten15-24 minca. 15 Min.15 Min.ca. 13 Min.ca. 15 Min.12 Minuten18 Minutenca. 15 Minuten20 Min.
Kabellänge7,6 m5 mca. 4,5 mca. 6 mca. 4 mca. 5 m6 mca. 5 m5 m6 m
Farbeweißweiss-blauorange-grauweiß-rotweiss-türkisschwarz-graugrau-rotweißlilaweiß
Gewicht2,7 kg2,5 kg2,7 kg2,7 kg2,5 kg2 kg3,1 Kg3,3 Kg1,7 Kg2,8 kg
Abmessungenca. 12 x 16 x 32 cm11,7 x 14 x 30 cm60 x 20 x 20 cm33 x 25 x 116,8 cm85,6 x 30,2 x 14,4 cm64,5 x 17,6 x 15 cm14,7 x 25,6 x 68,7 cm24 x 24 x 69 cmca. 114 x 31 x 21 cm23,5 x 25 x 71,5 cm
Lieferumfang
  • Schlauch
  • 2 Mopp-Bezüge
  • Boden- Polsterdüsen
  • Schrubber
  • Düse für harte Flecken
  • Teppichgleiter
  • 2 Ersatzpads rechteckig
  • Ersatzpad Deltaform
  • 2 Microfaserpads
  • Fensteraufsatz
  • Teppichgleiter
  • Rund-, Lang- und Fugenbürste
  • Spitzdüse, Spachtel
  • Adapter
  • abnehmbarer Wasserbehälter
  • Microfaserpad rechteckig
  • Bedienungsanleitung
  • abnehmbarer Wassertank
  • Kalk-Filter
  • Teppichgleiter
  • 2 x Mikrofasertuch
  • 4 x Koraltuch
  • Messbecher
  • 2 Microfaserbezüge
  • Teppichgleiter
  • Messbecher
  • Teppichgleiter
  • 2 x Mikrofasertuch
  • Wasserfilterkartusche
  • Teppichgleiter
  • Bodentuch
  • Längs- und großer und kleiner Rundbürstenaufsatz
  • Spatelaufsatz
  • Abnehmbarer Wassertank
  • Anti-Kalk-Kassette
  • Teppichgleitaufsatz
  • 2 Bezüge
Vorteile
  • kraftvoller Dampfbesen
  • Drei Dampfeinstellungen
  • vielseitig eisetzbar
  • Intelligente Dampfregelung
  • hygienische Sauberkeit
  • Verarbeitung top
  • schnelle Aufheizzeit
  • digitale Steuerung
  • Wasserbehälter abnehmbar
  • gut für schwer zugängliche Stellen
  • Extradampf
  • gutes Handling
  • abnehmbarer Handdampfreiniger
  • flexibles Kugelgelenk
  • reinigt und desinfiziert
  • konzentrierte Reinigungsleistung
  • hochflexibler Bodenreinigungskopf
  • Dampfkontrolle
  • Spring Breeze-Duftscheiben
  • Autoselect Technology
  • Schnellstartsystem
  • Automatikabschaltung
  • verbesserter Dampfausstoß
  • angenehm leicht
  • schnelle Aufwärmzeit
  • mit Thermosicherung
  • Für alle Böden geeignet
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • kurze Aufheizzeit
  • regulierbare Dosierungszufuhr
  • großer Behälter
  • 180° Drehgelenk
  • umfangreiches Zubehör
  • auch als kompaktes Handgerät
  • schnell einsatzbereit
  • Direkter Dampfausstoß
  • Drehbarer Reinigungsfuß
  • Schnellaufheizend
Nachteile
  • keine
  • Bedienungsanleitung könnte umfangreicher sein
  • Kabel etwas kurz
  • Dampf nur bei gedrücktem Schalter
  • Kabel etwas kurz
  • mäßiger Dampfdruck
  • Bedienungsanleitung schwach
  • Nachwischen teils erforderlich
  • Betriebszeit etwas kurz
  • Aufheizzeit etwas lang
  • keine Dampfregulierung
  • nur hitze- und feuchtigkeitsbeständige Oberflächen
  • hinterlässt öfter mal Streifen
  • Abstriche bei der Verarbeitung
  • Dampfdruck etwas schwach
  • für Teppiche eher ungeeignet
  • nicht ganz streifenfrei
Reinigungsleistung
Komfort
Preis- / Leistung
Produktbericht
ProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktbericht
Preis
--- Euro113,48 Euro--- Euro139,99 Euro102,09 Euro--- Euro46,00 Euro74,08 Euro--- Euro--- Euro
Kaufen
Zu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu Amazon
Große Auswahl an Dampfbesen zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
sterneGroße Auswahl an Markenprodukten sterneSichere Bezahlung & Käuferschutz sterneKostenlose Lieferung ab 29 Euro

Dampfbesen Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist ein Dampfbesen?

05-3-Black-und-Decker-FSM1620-1600W-Steam-Mop-DampfreinigungsgeraetEin Dampfbesen ist eine echte Alternative zu Wischmop und Eimer. Es handelt sich um ein strombetriebenes Gerät, das optisch einem konventionellen Staubsauger sehr ähnlich ist. Der Dampfbesen kann jedoch zur Reinigung verschiedenster Oberflächen verwendet werden.

Sogar Fenster können Sie mit seiner Hilfe gründlich von hartnäckigem Schmutz befreien, sofern das Gerät mit dem entsprechenden Zubehör ausgestattet ist. Dabei arbeitet der Dampfbesen ganz ohne Reinigungsmittel, wodurch nicht nur die Umwelt geschont wird, sondern auch Ihr Geldbeutel.

Wie funktioniert ein Dampfbesen?

Der Dampfbesen ist mit einem Durchlauferhitzer ausgestattet. Dieser ist meist im Gerätestiel untergebracht. Bevor Sie mit dem Reinigen loslegen können, müssen Sie den Wassertank befüllen. Anschließend nimmt der Durchlauferhitzer auf Knopfdruck den Betrieb auf. Das Wasser wird so stark erhitzt, dass es in Dampf übergeht. Der Dampf wird durch den Stiel und schließlich über die Fußdüse nach draußen geleitet. An der Fußdüse befindet sich für gewöhnlich ein Tuch, mit dessen Hilfe Sie den Dampf auf der jeweiligen Oberfläche verteilen und selbst hartnäckigen Schmutz ohne großen Kraftaufwand entfernen können.

Da der Wasserdampf sehr heiß ist, werden zugleich Milben und Bakterien unschädlich gemacht, sodass Ihre Böden anschließend hygienisch rein sind.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Vielseitig einsetzbar

02-4-Black-und-Decker-FSM1630-1600W-Dampfbesen-Steam-Mop-DeluxeVor allem dann, wenn Sie Hartböden reinigen möchten, können Sie mit einem Dampfbesen viel Zeit und Kraft sparen. Sogar für empfindliche Oberflächen wie Laminat und Parkett sind die Geräte geeignet, sofern diese Böden versiegelt sind. Ist das nicht der Fall, könnte der heiße Wasserdampf selbst in winzig kleine Zwischenräume eindringen und das Material von innen her aufquellen lassen.

Grundsätzlich gilt jedoch: Dampfbesen sind äußerst vielseitig einsetzbar und können für verschiedenste Reinigungsarbeiten verwendet werden. Sogar schwer zugängliche Stellen – beispielsweise unter dem Sofa oder in Ecken – können mühelos vom Schmutz befreit werden.

Nutzen Sie den Dampfbesen zur Reinigung von Bad und Küche oder verwenden Sie ihn zum Fensterputzen. Sofern das jeweilige Zubehör beiliegt, können Sie auch Ihre Polstermöbel und Teppichböden auffrischen oder Ihr Auto reinigen.

Umweltfreundlicher Haushaltshelfer

Wenn Sie Ihr Zuhause mithilfe eines Dampfbesens reinigen, kommen Sie ganz ohne Chemikalien aus. Stattdessen wird selbst hartnäckiger Schmutz vom heißen Wasserdampf gelöst und anschließend von einem Mikrofasertuch aufgenommen. Da die Geräte zudem nur sehr wenig Wasser verbrauchen, handelt es sich um eine umweltfreundliche Alternative zum klassischen Wischen mit Mop und Eimer.

Darüber hinaus können auch Allergiker den Dampfbesen bedenkenlos verwenden. Staub und andere Allergene werden nicht aufgewirbelt, sondern im Wasser gebunden, was ein wesentlicher Vorteil gegenüber Staubsauger und Co. ist.

05-7-Black-und-Decker-FSM1620-1600W-Steam-Mop-DampfreinigungsgeraetAuch für Haushalte, in denen Kleinkinder leben, ist der Dampfbesen die richtige Wahl, denn das Gerät hinterlässt keinerlei Rückstände auf den Oberflächen.

Rückenschmerzen adé

Nicht nur ältere Personen oder Menschen mit Rückenproblemen profitieren von einem Dampfbesen, denn er ermöglicht es ihnen, Böden ganz ohne Bücken zu reinigen. Auch junge, gesunde Menschen bekommen vom Wischen mit Mop und Eimer schnell Rückenschmerzen – nicht so jedoch mit einem Dampfbesen.

Hier übernimmt das Gerät fast die gesamte Arbeit: Sie müssen den Dampfbesen lediglich in gleichmäßigen Bewegungen über den Boden schieben/ziehen, damit der Schmutz vollständig aufgenommen wird. Direkt nach der Reinigung entleeren Sie den Schmutzwassertank, beispielsweise in die Toilette oder in einen Gulli – mehr ist nicht notwendig.

Welche Arten von Dampfbesen gibt es?

Dampfbesen unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Behältergröße, der Wattzahl und des beiliegenden Zubehörs. Während einige Geräte ausschließlich zur Bodenreinigung konzipiert wurden, eignen sich andere auch zur Reinigung von Fensterflächen. Für welche Dampfbesenvariante Sie sich entscheiden, hängt also letztlich davon ab, welche Oberflächen Sie mit dem Dampfbesen reinigen möchten.

Der Dampfsauger

H.Koenig NV6200 Hochdruck Dampfreiniger, 2000 WEine besondere Form des Dampfbesens ist der Dampfsauger. Es handelt sich hierbei um eine praktische und alltagstaugliche Kombination aus Dampfreiniger und konventionellem Staubsauger. Sobald Sie das Gerät mit einem Mikrofasertuch bestückt haben, können Sie den Boden nass wischen.

Nehmen Sie das Tuch wieder ab, arbeitet das Gerät wie ein gewöhnlicher Staubsauger. Inzwischen gibt es auch Dampfsauger, die in einem Arbeitsgang saugen und wischen – diese Geräte sind bisher allerdings sehr selten.

Akku- und kabelbetriebene Geräte

Die meisten Dampfbesen werden über ein Stromkabel betrieben. In diesem Fall sollten Sie vor dem Kauf sicherstellen, dass das Kabel für Ihre Zwecke auch tatsächlich lang genug ist. Ist das nicht der Fall, müssten Sie zu einem Verlängerungskabel greifen – leider erhöht sich dadurch auch das Risiko, dass jemand über das Kabel stolpert oder dass etwas herunterfällt. Auch dann, wenn Sie Kinder und/oder Haustiere haben, stellt ein herumliegendes Kabel eine große Gefahrenquelle dar.

Akkubetriebene Dampfbesen überzeugen durch einen großen Aktionsradius. Sobald der Akku leer ist, müssen Sie jedoch eine Zwangspause einlegen.

So haben wir die Dampfbesen getestet

Um Ihnen ein möglichst exaktes Bild liefern zu können, haben wir bei unserem Dampfbesen Produkttest verschiedenste Kriterien berücksichtigt. Erfahren Sie hier, worauf wir besonders großen Wert gelegt haben.

Benutzerfreundlichkeit

Sie kennen das sicher: Sie haben für viel Geld ein Reinigungsgerät gekauft, das Ihnen die Hausarbeit erleichtern soll, und dann verstaubt es in der Abstellkammer, weil sich die Bedienung zu kompliziert oder aufwendig gestaltet. Die Benutzerfreundlichkeit spielte bei unserem Dampfbesen Test daher eine wesentliche Rolle. So haben wir überprüft, ob sich der Tank leicht befüllen und mit nur einem Handgriff wieder am Gerät befestigen lässt.

Des Weiteren war es bei unserem Produkttest von großer Bedeutung, ob der Dampfbesen leicht über den Boden gleitet und sich auch Ecken und schwer zugängliche Bereiche problemlos reinigen lassen. Der Dampfausstoß muss gut regulierbar sein, damit Sie pflegeleichte Teppiche ebenso gut reinigen können wie empfindliche Oberflächen. Nicht zuletzt sollte sich der Dampfbesen platzsparend verstauen lassen.

Reinigungsleistung

07-4-Vileda-Steam-Dampfreiniger-fuer-hygienische-und-gruendliche-SauberkeitDie Reinigungsleistung entscheidet darüber, wie vielseitig ein Dampfbesen im Alltag einsetzbar ist. Werden lediglich Hartböden gereinigt oder ist das Gerät so leistungsstark, dass es sich auch zum Auffrischen von Teppichen eignet?

Entfernt es auch hartnäckigen Schmutz und falls ja, wie viel Kraft muss dazu aufgewendet werden?

Wir haben all das für Sie überprüft und die Ergebnisse in unsere Bewertung mit einbezogen.

Leistung

Die meisten von uns getesteten Dampfreiniger haben eine Heizleistung von rund 1.500 Watt – und so viel sollte ein Gerät schon aufbringen, damit es nicht nur losen Staub, sondern auch festsitzenden Schmutz mühelos entfernt.

Gewicht und Größe

01-1-Shark-Elektronischer-2-in-1-Dampfbesen-mit-intelligenter-DampfregelungAuch das Gewicht und die genauen Abmessungen der verschiedenen Dampfbesen wurden von uns genau unter die Lupe genommen. Nur dann, wenn das Gerät über ein geringes Eigengewicht verfügt, lässt es sich ohne großen Kraftaufwand vorwärts bewegen. Außerdem können Sie einen leichten Dampfbesen wesentlich einfacher die Treppe hinauf- oder heruntertragen, falls das notwendig sein sollte. Die Größe ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Sie entscheidet darüber, ob Sie den Dampfbesen bequem in der Abstellkammer lagern können und ob Sie ihn bei Bedarf im Auto transportieren können.

Verarbeitung

Ein Dampfbesen muss bei der Arbeit im Haushalt hohen Belastungen standhalten, damit er nicht den Dienst quittiert, sobald Sie mit etwas zu viel Wucht gegen ein Hindernis oder gegen die Fußleisten stoßen. Eine solide Verarbeitung ist daher unverzichtbar. Wir haben einen genauen Blick auf die verwendeten Materialien sowie auf die diversen Verbindungen (zum Beispiel zwischen Gehäuse und Wassertank oder zwischen Gerät und Fußdüse) geworfen und für Sie überprüft, wie belastbar der jeweilige Dampfbesen ist.

Worauf muss ich beim Kauf eines Dampfbesens achten?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Dampfbesens entschieden haben, sollten Sie nicht einfach zu irgendeinem Gerät greifen. Überlegen Sie zunächst, w**elche Oberflächen Sie vorzugsweise mit dem Dampfbesen reinigen möchten,** denn davon sollte Ihre Kaufentscheidung im Wesentlichen abhängen. Worauf Sie beim Kauf eines Dampfbesens noch achten sollten, erfahren Sie hier.

Größe des Wassertanks

05-1-Black-und-Decker-FSM1620-1600W-Steam-Mop-DampfreinigungsgeraetWie groß der Wassertank des Dampfbesens sein sollte, ist abhängig von der Größe Ihrer Wohnung. Als Faustregel gilt: Mit einem 250 Milliliter großen Tank können Sie rund 50 Quadratmeter reinigen. Bei einer Größe von 80 Quadratmetern sollte der Wassertank ein Volumen von mindestens 350 Millilitern haben.

Wird die Größe des Wassertanks nicht passend zur Größe der Wohnung gewählt, müssen Sie den Tank während der Reinigungsarbeiten mehrfach nachfüllen, was lästig ist und jede Menge Zeit kostet.

Achten Sie außerdem darauf, dass der Wassertank mit nur einem Handgriff abnehmbar ist**, denn nur dann können Sie ihn direkt am Wasserhahn befüllen. Kann der Tank nicht abgenommen werden, müssen Sie das Wasser mithilfe eines Messbechers nachfüllen, was jedoch wenig praktikabel ist.

Aufheizzeit

Die meisten Dampfbesen heizen das Wasser innerhalb kürzester Zeit auf, so auch die von uns getesteten Geräte. In der Regel beträgt die Aufheizphase weniger als eine Minute – einige Dampfbesen sind sogar bereits nach 15 bis 20 Sekunden einsatzbereit.

Maximale Betriebsdauer

01-3-Shark-Elektronischer-2-in-1-Dampfbesen-mit-intelligenter-DampfregelungAuch die vom Hersteller angegebene maximale Betriebsdauer sollten Sie beim Kauf eines Dampfbesens berücksichtigen. Mit den meisten Geräten können Sie 30 bis 40 Minuten am Stück Hartböden, Teppich und andere Oberflächen reinigen. Einige Dampfbesen stellen jedoch bereits nach zehn bis 15 Minuten den Dienst ein und müssen dann zunächst abkühlen, bevor Sie sie weiterverwenden können.

Besonders dann, wenn Sie mehrere Räume oder sogar die ganze Wohnung auf einmal reinigen möchten, ist solch ein Gerät also denkbar schlecht für Sie geeignet. Bei Geräten, deren Dampfaustoß regulierbar ist, ist die maximale Betriebsdauer zudem abhängig vom Dampfdruck: Bei niedrigem Dampfausstoß können Sie den Dampfbesen also länger verwenden als bei voller Leistung.

Maximale Heizleistung und Dampfausstoß

Dampfbesen verfügen in der Regel über eine Leistung von 1.500 bis 2.000 Watt. Dabei gilt: Je höher die Wattzahl, umso höher ist der Dampfdruck, der vom Gerät erzeugt werden kann. Grundsätzlich sollten Sie jedoch zu einem Modell greifen, bei dem sich der Dampfdruck individuell regulieren lässt.

Möchten Sie zum Beispiel empfindliche Textilien wie etwa die Vorhänge mithilfe des Dampfreinigers auffrischen, ist nur wenig Dampfdruck erforderlich, ansonsten könnte das Material Schaden nehmen.

In unserem Dampfbesen Produkttest haben wir des Weiteren herausgefunden, dass Geräte, die über einen feststellbaren Knopf verfügen, besonders praktisch sind. Hier müssen Sie den Knopf nicht während des gesamten Reinigungsvorgangs gedrückt halten, was wenig komfortabel wäre. Empfehlenswert ist zudem eine Funktion für extra-starke Dampfstöße, sodass es selbst sehr hartnäckigen Flecken an den Kragen geht.

05-Black-und-Decker-FSM1620-1600W-Steam-Mop-DampfreinigungsgeraetGewicht und Abmessungen

Sehr leichte und kompakte Dampfbesen wiegen etwa ein Kilogramm, während einige Modelle jedoch bis zu 3,5 Kilogramm auf die Waage bringen können. Besonders dann, wenn Sie mit dem Dampfbesen auch Treppen überwinden möchten, sollten Sie die Gewichtsangaben der verschiedenen Geräte genau miteinander vergleichen.

Überprüfen Sie außerdem die Abmessungen und wählen Sie einen Dampfbesen, der sich problemlos in Ihrer Abstellkammer verstauen lässt. Die Größe des Dampfbesens spielt auch dann eine große Rolle, wenn Sie das Gerät mobil einsetzen möchten, also beispielsweise im Gartenhaus oder im Campingwagen. In diesem Fall müssen Sie den Dampfreiniger nicht nur im Auto transportieren, sondern ihn auch möglichst platzsparend unterbringen können.

Zubehör

03-2-A-und-L-AQUA-Eco-GOLD-RED-2-in-1-DampfreinigerDer Lieferumfang entscheidet darüber, wie vielseitig Sie Ihren Dampfbesen einsetzen können. Einige Geräte eignen sich fast ausschließlich zum Reinigen von Hartböden, während anderen jede Menge praktisches Zubehör beiliegt. Besonders praktisch ist beispielsweise eine Fensterdüse, sodass Sie den Dampfbesen mit nur wenigen Handgriffen in ein Fensterreinigungsgerät verwandeln können.

Eine Punktstrahldüse hilft Ihnen hingegen, selbst hartnäckige Verschmutzungen mit hohem Dampfdruck zu lösen, während der Dreiecksfuß für schwer zugängliche Stellen konzipiert wurde. Auch eine Düse mit Bürstenaufsatz, die sich beispielsweise zum Reinigen von Polstermöbeln eignet, ist sinnvoll. Achten Sie außerdem darauf, dass dem Dampfbesen Mikrofasertücher in ausreichender Anzahl beiliegen. Standardmäßig sind die meisten Modelle mit mindestens zwei Tüchern ausgestattet. Es kann sich auszahlen, wenn Sie zu einem Gerät greifen, das auch mit den Tüchern anderer Hersteller oder mit Universaltüchern verwendet werden kann, denn dann können Sie beim Nachkauf jede Menge Geld sparen.

Des Weiteren empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf zu überprüfen, ob dem Dampfbesen Entkalker beiliegt. In der Regel können Sie das Gerät mit jedem beliebigen Entkalker oder mit Essig entkalken – bei einigen Modellen müssen Sie hingegen ein Produkt des jeweiligen Herstellers verwenden, da sonst die Garantie vorzeitig erlischt.

Kurzinformation zu führenden Herstellern

  • Efbe-Schott
  • Vileda
  • Russell Hobbs
  • Clean Maxx
  • Dirt Devil
  • Kärcher
Das Unternehmen Efbe-Schott entwickelt und vertreibt Haushalts- und Küchengeräte – und das bereits seit 1930. Der Firmengründer Franz Baumgartner machte sich zunächst als Hersteller von Heizkissen und diversen anderen elektrischen Apparaten einen Namen, bevor er schließlich auch mit dem Verkauf von Haushaltsgeräten erfolgreich war. Efbe-Schott meldet im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche nationale und internationale Patente an, so etwa 1997 für den ersten Glaswasserkocher, 1998 für den ersten kabellosen Eierkocher und 2002 für das erste Kombigerät aus Kaffeemaschine und Wasserkocher. Inzwischen gehört auch eine große Auswahl an Dampfreinigungsgeräten zur Produktpalette des Unternehmens.
Vileda ist eine international bekannte Marke für Haushaltsprodukte. Sie wurde 1948 gegründet und verbuchte bereits mit dem ersten Produkt – dem Vileda Fenstertuch – große Erfolge. Der Firmenname des deutschen Unternehmens ist abgeleitet von „wie Leder“. Vileda bietet jedoch nicht nur Tücher, Schwämme und Wischsysteme an, sondern auch elektronische Geräte wie Dampfreiniger und Dampfbesen. Die Marke gehört zur Unternehmensgruppe Freudenberg und hat in Deutschland einen Bekanntheitsgrad von 97 Prozent.
Russell Hobbs ist ein britischer Hersteller von Haushaltsgeräten mit Sitz in Failsworth (Greater Manchester). Das Unternehmen wurde 1952 gegründet und erlangte schon bald durch die Entwicklung innovativer Toaster, Bügeleisen und Haartrockner einen hohen Popularitätsgrad. Zu Russell Hobbs´ Erfindungen zählen unter anderem der erste automatische Wasserkocher „K1“ (1955) und der erste Wasserkocher, der vollständig aus Kunststoff bestand (1977). Zum Sortiment von Russell Hobbs gehören auch Reinigungsgeräte wie Staubsauger und Dampfbesen.
Das deutsche Unternehmen Clean Maxx vertreibt seine Produkte vorrangig über verschiedene Fernsehkanäle sowie über das Internet. Zum Sortiment zählen Artikel aus den Bereichen Kochen, Gesundheit, Körperpflege und natürlich Haushaltsreinigung.
Dirt Devil ist vor allem für sein vielfältiges Bodenpflegeprogramm bekannt. Die Produkte zeichnen sich unter anderem durch einen hohen Innovationsgrad, ein modernes Design und nicht zuletzt durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Dirt Devil ist also nicht ohne Grund in ganz Europa sehr bekannt und beliebt. Neben klassischen Staubsaugern, Staubsaugern mit Multicyclone-Technologie und Energiesparsaugern findet der Käufer bei Dirt Devil auch benutzerfreundliche und hochwertige Dampfreinigungsgeräte.
Kärcher ist ein deutsches Familienunternehmen, das 1935 von Alfred Kärcher in Stuttgart gegründet wurde. Heute befindet sich der Sitz im baden-württembergischen Winnenden. Kärcher ist bekannt für seine innovativen Reinigungsgeräte und Reinigungssysteme, mit deren Hilfe der Kunde verschiedenste Oberflächen im Innen- und Außenbereich vom Schmutz befreien kann. Ursprünglich stellte Kärcher Industrieöfen her. Erst 1950, also 15 Jahre nach der Gründung, brachte Kärcher einen Heißwasser-Hochdruckreiniger auf den europäischen Markt. Er kam so gut bei den Kunden an, dass das Unternehmen den Schwerpunkt fortan auf die Entwicklung von Reinigungsmaschinen legte.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Dampfbesen am besten?

Dampfbesen können Sie in großen Elektrofachmärkten und hin und wieder sogar im Discounter erwerben. Dennoch empfehlen wir Ihnen, Ihren Dampfreiniger im Internet zu kaufen, denn dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Große Markenvielfalt im Internet

laptopWährend in Elektromärkten meist nur Geräte einiger großer Markenhersteller angeboten werden, können Sie im Internet aus einer großen Vielfalt an Dampfbesen in verschiedensten Ausführungen und Preisklassen wählen. Darüber hinaus sind die Produkte in Onlineshops in der Regel viel günstiger erhältlich. Wenn Sie bereits wissen, welcher Dampfbesen für Ihre Zwecke am besten geeignet ist, können Sie mithilfe von Preisvergleichsportalen das beste Angebot ausfindig machen und den Dampfbesen direkt im Anschluss bestellen.

Zwar kommen bei Onlinebestellungen in der Regel Versandkosten hinzu – dafür müssen Sie den Dampfbesen nicht mühsam nach Hause transportieren. In vielen Internetshops profitieren Neukunden auch von einer kostenlosen Erstbestellung. Es lohnt sich, die Bestellkonditionen der verschiedenen Händler genau miteinander zu vergleichen, um bares Geld zu sparen!

Ohne Zeitdruck shoppen gehen

uhrBeim Onlineshoppen sind Sie völlig unabhängig von Ladenöffnungszeiten. Statt also nach der Arbeit oder am Samstag durch die Geschäfte zu hetzen, um einen Dampfbesen zu kaufen, können Sie bequem vom Sofa aus die Angebote der verschiedenen Shops durchstöbern und sich in Ruhe für ein bestimmtes Gerät entscheiden. Auch die langwierige Suche nach einem Parkplatz und langes Warten an den Kassen gehört dank des Internets endlich der Vergangenheit an.

Beim Onlineshoppen schonen Sie also nicht nur Ihre Geldbörse, sondern auch Ihre Nerven. Die Bezahlung gestaltet sich ebenfalls unkompliziert: Für gewöhnlich haben Sie beim Onlineshoppen die Wahl zwischen vielen verschiedenen Zahlungsarten – von Vorkasse und Rechnungskauf über Zahlung per Kreditkarte bis hin zu modernen Bezahlmethoden wie PayPal und Sofortüberweisung.

Von Kundenbewertungen profitieren

Sie wissen noch nicht, welcher Dampfbesen der richtige für Sie ist? Oder haben Sie bereits ein oder zwei Modelle in die engere Wahl genommen, können sich aber nicht entscheiden? In den meisten Onlineshops können Sie auf die Bewertungen anderer Kunden zugreifen, um herauszufinden, wo die Vor- und Nachteile eines bestimmten Geräts liegen.

Hier berichten Käufer, welche Erfahrungen sie mit den einzelnen Geräten gemacht haben, sprechen Empfehlungen aus oder weisen auf Schwachstellen hin. Nicht zuletzt empfehlen wir Ihnen, sich die Ergebnisse unseres Dampfbesen Produkttests genau durchzulesen, damit Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert wird.

Erst testen, dann kaufen

05-4-Black-und-Decker-FSM1620-1600W-Steam-Mop-DampfreinigungsgeraetWenn Ihnen ein gekauftes Produkt missfällt, sind Sie im stationären Handel meist auf die Kulanz des jeweiligen Unternehmens angewiesen. Für gewöhnlich werden die Geräte nur dann zurückgenommen, wenn sie defekt sind. Ist das nicht der Fall, erhalten Sie nicht immer Ihr Geld zurück, sondern lediglich einen Gutschein. Im Internet ist die Gesetzeslage jedoch eine andere: Hier haben Sie mindestens 14 Tage Zeit, um vom Kaufvertrag zurückzutreten – viele Händler bieten ihren Kunden sogar auf freiwilliger Basis ein erweitertes Rückgaberecht an.

Berücksichtigen Sie jedoch stets die Rückgabebedingungen des jeweiligen Händlers. Manchmal kann ein Dampfbesen aus hygienischen Gründen nur dann retourniert werden, wenn er unbenutzt ist. Außerdem ist es ratsam, sich vorab darüber zu informieren, wer die Kosten der Rücksendung zu tragen hat.

Dampfbesen sind zwar nicht schwer, verfügen aber über vergleichsweise große Abmessungen, vor allem im verpackten Zustand, sodass die Retourenkosten recht hoch ausfallen können. Wenn ein Dampfbesen nicht der Beschreibung entspricht oder defekt ist, ist der Gesetzgeber jedoch auf Ihrer Seite: In diesem Fall ist die Rücksendung in jedem Fall versandkostenfrei.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte des Dampfbesens

staubsauger-museumDie Idee, mit heißem Dampf verschiedenste Oberflächen vom Schmutz zu befreien, ist nicht neu. Bereits in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren hielten Dampfreiniger in immer mehr Haushalten Einzug. Leider konnten die ersten Modelle die vollmundigen Versprechen der Hersteller nur in den wenigsten Fällen auch tatsächlich halten. Die Heißdampfgeräte, die anfangs vorzugsweise auf Home-Shopping-Kanälen vermarktet wurden, ließen vor allem in Bezug auf die Reinigungsleistung sehr zu wünschen übrig.

Die erste Generation der Dampfreiniger entwickelte sich daher nicht ganz grundlos zu Ladenhütern. Erst die überarbeiteten Dampfgeräte, bei denen der Dampf unter hohem Druck aus der Düse austritt, konnten den Nutzer überzeugen. Moderne, innovative Technologien und umfangreiches Zubehör, das den Dampfreiniger in ein alltagstaugliches Multifunktionsgerät verwandelt, taten ihr Übriges. Inzwischen werden Dampfreiniger in verschiedensten Ausführungen angeboten – unter anderem als sogenannte „Dampfente“, als Dampfsauger und natürlich als Dampfbesen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Dampfbesen

100 bis 300 Grad Celsius: So heiß ist der Wasserdampf, der aus einem handelsüblichen Dampfreiniger austritt. Selbst hartnäckige oder fettige Verschmutzungen können auf diese Weise gelöst und entfernt werden – und das bei sehr geringem Wasserverbrauch und ganz ohne den Einsatz von Chemikalien.

1.600 Liter Dampf: So viel Dampf kann von einem Dampfsauger aus nur einem Liter Wasser erzeugt werden. Das erklärt auch, warum Sie mit einem 250-Milliliter-Tank eine Oberfläche von 50 Quadratmetern reinigen können. Sehr große Tanks von einem Liter oder mehr machen nur dann Sinn, wenn der Dampfbesen auch über eine entsprechend lange maximale Betriebsdauer verfügt.

FAQ zum Thema Dampfbesen

Wie häufig muss ich meinen Dampfbesen entkalken und wie gehe ich dabei vor?

Wie häufig muss ich meinen Dampfbesen entkalken und wie gehe ich dabei vor?

Auf die regelmäßige Entkalkung Ihres Dampfbesens sollten Sie keinesfalls verzichten, damit es nicht zu Einbußen bei der Reinigungsleistung kommt. Wir empfehlen Ihnen, das Gerät mindestens einmal pro Monat vom Kalk zu befreien. Einige Modelle sind zu diesem Zweck mit einer Selbstreinigungsfunktion ausgestattet – auch wenn das nicht der Fall ist, geht die Entkalkung jedoch in der Regel zügig von der Hand. Sie können bedenkenlos zu Entkalker aus dem Supermarkt oder der Drogerie greifen, wobei Sie sich beim Entkalken genau an die Anweisungen des Herstellers halten sollten. Alternativ können Sie Ihren Dampfbesen jedoch auch mit gewöhnlichem Essig reinigen. Dazu geben Sie das Essig in das Gerät und lassen es für circa 24 Stunden einwirken. Nachdem Sie gründlich mit klarem Wasser nachgespült haben, können Sie wieder mit voller Leistung Hartböden und andere Oberflächen reinigen.

Wird mein Boden auch ohne Reinigungsmittel wirklich hygienisch rein?

Wird mein Boden auch ohne Reinigungsmittel wirklich hygienisch rein?

Wenn Sie die Oberflächen in Ihrem Haushalt mit einem Dampfbesen reinigen möchten, kommt es vor allem auf die richtige Kombination aus Dampf, Dampfdruck und Temperatur an. Durch die Hitze werden festsitzende Staub- und Schmutzpartikel gelöst, während sie vom Dampfdruck angehoben werden. So ist es möglich, den Schmutz mithilfe eines Mikrofasertuchs ganz einfach aufzunehmen. Reinigungsmittel sind dazu nicht notwendig, was insbesondere Allergikern und Eltern von kleinen Kindern zu Gute kommt. Wer auch bei Nutzung eines Dampfbesens nicht auf einen angenehmen, „sauberen“ Duft verzichten möchte, kann spezielle Duftzusätze in den Tank des Dampfbesens geben.

Worauf muss ich bei der Anwendung achten?

Worauf muss ich bei der Anwendung achten?

Bei der Nutzung eines Dampfbesens gibt es eigentlich nicht viel zu beachten. Lediglich dann, wenn Sie unversiegelte Holz- oder Korkböden besitzen, sollten Sie diese nicht mit heißem Dampf reinigen: Die Feuchtigkeit könnte in Ritzen und Rillen eindringen und den Boden aufquellen lassen. Bei Materialien, die sehr temperaturempfindlich sind, empfehlen wir Ihnen, den Dampfbesen zunächst an einer unauffälligen Stelle zu testen. Ideal ist in diesem Fall ein Dampfbesen, dessen Dampfdruck per Knopfdruck reguliert werden kann.

Achten Sie außerdem auf Ihre Sicherheit: Die Düse des Dampfbesens wird sehr heiß. Wenn Sie das Gerät nach der Reinigung wegräumen oder wenn Sie während der Benutzung das Mikrofasertuch wechseln möchten, sollten Sie also möglichst nicht mit der Düse in Berührung kommen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Kinder und Haustiere sich nicht verbrennen können.

Ist ein Dampfbesen wirklich umweltschonend?

Ist ein Dampfbesen wirklich umweltschonend?

Ein Dampfbesen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bodenbeläge ganz ohne Chemikalien und mit einer sehr geringen Menge Wasser zu reinigen. Ein Liter Wasser ergibt etwa 1.600 bis 1.700 Liter Dampf, was für einen Reinigungsvorgang von 20 Minuten völlig ausreichend ist. Staub und Schmutz werden sofort gebunden und nicht aufgewirbelt, was insbesondere für Hausstauballergiker von großer Bedeutung ist. Natürlich benötigt ein Dampfbesen Strom – allerdings in erster Linie während des Aufheizens. Die Aufheizphase beträgt bei den meisten Geräten jedoch nur ein bis drei Minuten. Der Stromverbrauch ist also minimal. Außerdem sparen Sie jede Menge Wasserkosten: Beim konventionellen Wischen nutzen die meisten Menschen einen Eimer mit einem Volumen von zehn bis 15 Litern. Sobald das Wasser verschmutzt ist, wird es gegen neues ausgetauscht, sodass der Wasserbrauch recht hoch ausfällt. Nicht zuletzt schont ein Dampfbesen auf Dauer Ihr Portemonnaie, da Sie kein Geld für überteuerte Reinigungsmittel ausgeben müssen.

Was kostet ein Dampfsauger?

Was kostet ein Dampfsauger?

Dampfbesen von großen Markenherstellern wie Kärcher oder Vileda sind bereits für rund 50 Euro erhältlich. In der Regel sind diese Geräte für den durchschnittlichen Haushalt völlig ausreichend. Im Handel werden jedoch auch sehr leistungsstarke Geräte mit vergleichsweise großem Tankvolumen angeboten, mit deren Hilfe sich auch Häuser und Wohnungen mit großer Grundfläche mühelos reinigen lassen. Diese Dampfbesen kosten je nach Modell zwischen 100 und 200 Euro.

Warum eignen sich Mikrofasertücher besonders gut zur Reinigung mit einem Dampfbesen?

Warum eignen sich Mikrofasertücher besonders gut zur Reinigung mit einem Dampfbesen?

Wie der Name schon sagt, werden Mikrofasertücher aus besonders feinem Garn gewebt. Das hat zur Folge, dass die Oberfläche eines Mikrofasertuchs weitaus größer ist als bei anderen Materialien. Der Schmutz wird somit viel besser aufgenommen. Da sich zwischen den Mikrofasern viele Zwischenräume befinden, werden Schmutz und Staub zudem besser im Tuch festgehalten. Die meisten Hersteller von Dampfbesen statten ihre Geräte daher standardmäßig mit ein bis zwei Mikrofasertüchern aus. Diese können in der Regel auch nachbestellt werden. Besonders praktisch und preisgünstig ist es natürlich, wenn ein Dampfbesen auch mit den Tüchern anderer Hersteller oder mit Universaltüchern kompatibel ist.

Nützliches Zubehör

03-4-A-und-L-AQUA-Eco-GOLD-RED-2-in-1-DampfreinigerDie Fensterdüse

Wer putzt schon gerne Fenster? Wenn auch Sie zu den Personen gehören, die das Reinigen der Fensterflächen möglichst lange aufschieben, ist ein Dampfbesen genau das Richtige für Sie – vorausgesetzt, das Gerät ist mit dem notwendigen Zubehör ausgestattet. Dampfreiniger, die zur Fensterreinigung geeignet sind, sind in der Regel sehr leicht und kompakt, sodass sie ohne großen Kraftaufwand angehoben werden können. Die Fensterdüse wird ganz einfach dort aufgesteckt, wo sich normalerweise die Bodendüse befindet.

Die Punktstrahldüse

Die Punktstrahldüse eignet sich hervorragend, um selbst sehr hartnäckige Verschmutzungen zu lösen. Durch die Düse werden Dampf und Hitze auf einen Punkt konzentriert, was vor allem bei schmutzigen oder fettigen Ritzen und Rillen in Bad und Küche vorteilhaft ist.

Düse mit Bürstenaufsatz

01-4-Shark-Elektronischer-2-in-1-Dampfbesen-mit-intelligenter-DampfregelungEin Bürstenaufsatz ist vor allem für Polstermöbel äußerst praktisch. Mit seiner Hilfe können Sie Sofa, Sessel und Co. reinigen und auffrischen, ohne dass das Material in Mitleidenschaft gezogen wird.

Der Teppichgleiter

Ein Dampfbesen eignet sich besonders gut für glatte Oberflächen wie Fliesen oder PVC-Böden. Damit auch Ihre Teppiche hygienisch rein werden, können einige Geräte mit einem Teppichgleiter ausgestattet werden. Mit seiner Hilfe gleitet der Dampfbesen mühelos auch über raue Oberflächen. Der Teppichgleiter gehört bei vielen Modellen bereits zum Lieferumfang.

Bodentücher

Wie bereits erwähnt, eignen sich Mikrofasertücher zur Reinigung mit einem Dampfbesen am besten. Es ist empfehlenswert, immer einige Tücher vorrätig zu haben – vor allem dann, wenn Ihr Dampfbesen häufig zum Einsatz kommt. So können Sie Ihre Böden auch dann reinigen, wenn sich einige Tücher in der Wäsche befinden. Wer mit einer Nähmaschine umgehen kann, kann auch zu normalen Mikrofaserntüchern greifen und diese mit wenigen Handgriffen und etwas Geschick an das jeweilige Gerät anpassen.

Alternativen zum Dampfbesen

Der Bodendampfreiniger

Während der Dampfbesen einem Standstaubsauger nachempfunden ist, befindet sich der Wassertank bei einem Bodendampfreiniger in einem Gehäuse, das hinter dem Gerät hergezogen wird. Der Bodendampfreiniger kann gleichermaßen für den Innen- wie für den Außenbereich verwendet werden. Da das Gehäuse über einen langen, flexiblen Schlauch mit der Fußdüse verbunden ist, eignet sich diese Form des Dampfreinigers beispielsweise hervorragend zum Fensterputzen oder zur Reinigung des Autoinnenraums.

Das Handdampfgerät/Dampfente

Das Handdampfgerät, auch Dampfente genannt, ist eine sehr kompakte und handliche Variante des Dampfreinigers. Sie bietet den Vorteil, dass sie innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit ist, um beispielsweise die Oberflächen in Bad und Küche von Schmutz und Bakterien zu befreien. Im Gegensatz zum Dampfbesen eignen sich Handdampfgeräte jedoch vorzugsweise für kleine Flächen sowie für Ecken und Fugen.

moppDer klassisch Wischmop

Der klassische Wischmop ist in nahezu jedem Haushalt zu finden. Die meisten Menschen putzen ihre Böden nach wie vor mit Mop und Eimer – und das, obwohl der Dampfbesen eine preisgünstige, umweltfreundliche und alltagstaugliche Alternative darstellt.

Zudem kommen auch Personen, die unter Rückenproblemen leiden, mit einem Dampfbesen gut zurecht, während sie sich beim Wischen mit Mop und Eimer immer wieder bücken müssen. Kein Wunder also, dass der Dampfbesen bei immer mehr Menschen Anklang findet.

Der Akkubesen

02-3-Leifheit-Akku-Besen-11930-Powerdelta-ProfessionalEin Akkubesen sieht auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler Haushaltsbesen. Sie verfügen jedoch über einen Akku, mit dessen Hilfe die Borsten in Bewegung versetzt werden, um Staub und Schmutz aufzunehmen und in einen Auffangbehälter zu befördern. Mühsames Kehren und das anschließende aufnehmen des Schmutzes mit Handfeger und Schaufel gehören dank des Akkubesens also endlich der Vergangenheit an.

Nach der Benutzung können Sie den Schmutzbehälter ganz einfach per Knopfdruck entleeren. Allerdings sind Akkubesen kein vollwertiger Ersatz für den Staubsauger: Die Akkulaufzeit ist begrenzt und der Auffangbehälter fällt recht klein aus. Um zwischendurch Krümel vom Frühstück zu entfernen oder kleine Missgeschicke zu beseitigen, eignen sie sich jedoch allemal. Außerdem sind sie die ideale Ergänzung zum Dampfbesen.

wischroboterDer Wischroboter

Wurden Besitzer eines Wischroboters noch vor einigen Jahren müde belächelt, sind die praktischen Geräte heutzutage in immer mehr Haushalten anzutreffen. Dank modernster Technologien erleichtern die kleinen Helfer die Reinigung von Hartböden um ein Vielfaches. Auch um die Gründlichkeit muss sich niemand Sorgen machen: Die meisten Geräte sind mit Sensoren ausgestattet, die gewährleisten, dass der Wischroboter nirgendwo hängenbleibt.

Sogar  mit Indoor-GPS sind im Handel erhältlich: In diesem Fall muss zusätzlich ein kleiner Würfel aufgestellt werden, der den Roboter beständig darüber informiert, wo er sich gerade befindet. Eine Akkuladung ist für eine Fläche von 60 bis 70 Quadratmetern ausreichend – einige Wischroboter begeben sich dann sogar völlig selbstständig zur Ladestation. Es gibt Wischroboter, die Oberflächen nur nass reinigen, sowie Modelle, die auch staubsaugen können.

Weiterführende Links und Quellen

http://www.ebay.de/gds/Zeit-sparen-So-ersparen-Sie-sich-mit-dem-Dampfbesen-einen-Arbeitsgang-/10000000177687483/g.html

http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Dampfreiniger-im-Praxistest,dampfreiniger108.html

http://www.ebay.de/gds/Einkaufsratgeber-fuer-Dampfreiniger-/10000000177565325/g.html

http://www.zuhause.de/dampfreiniger-tipps-fuer-kauf-zubehoer-und-das-reinigen-mit-dampf/id_58553580/index

http://www.haushaltstipps.com/Technik/Haushaltsgeraete/Dampfreiniger/