Home » Ratgeber » Kehrbesen richtig reinigen und pflegen für lange Haltbarkeit

Kehrbesen richtig reinigen und pflegen für lange Haltbarkeit

Für die schnelle und einfache Reinigung zwischendurch darf der klassische Kehrbesen in der heutigen Zeit natürlich nicht mehr fehlen. Geeignet sind diese Modelle für die verschiedensten Untergründe, sie sind umweltbewusst und zudem auch sehr günstig, sowohl im Unterhalt wie auch in der Anschaffung.

Diese und viele weitere Vorteile sprechen für eine Verwendung eines entsprechenden Modells in den eigenen vier Wänden. Allerdings spielt die richtige Pflege und Reinigung des eigenen Besens eine sehr wichtige Rolle, damit dieser auch nach einigen Wochen und Monaten den gewünschten Effekt erbringen kann. Denn der klassische Kehrbesen ist natürlich im Rahmen der täglichen Verwendung hohen Belastungen ausgesetzt und sollte diese nach Möglichkeit auch gut verarbeiten können.

Die folgenden Tipps sorgen für eine optimale Reinigung und Pflege und gewährleisten eine möglichst lange Haltbarkeit, auch bei einer häufigen Verwendung.

Die Pflege beginnt bereits nach dem Kauf

Theo Klein 6571 - Leifheit KehrsetViele Menschen machen einen großen Fehler und beginnen direkt nach dem Kauf mit der Verwendung des Besens und bringen diesen sofort zum Einsatz. Allerdings ist dies zumindest bei einigen Modellen, die in Form eines Kehrbesens zur Verfügung stehen, alles andere als eine gute Entscheidung. Denn die Pflege für eine maximale Haltbarkeit und beste Ergebnisse beginnt direkt nach dem Kauf, noch vor dem ersten Einsatz in den eigenen vier Wänden.

Mit einem einfachen Haustrick werden die Borsten deutlich robuster und haltbarer, allerdings gilt dieser Tipp nicht für Besen mit Borsten aus Kunststoff. Eine Mischung aus einem Liter warmen Wasser und einem Teelöffel Salz bilden nach dem Eintauchen und ausdauerndem Trocknen der Borsten eine schützende Schicht, welche sich bereits nach kurzer Zeit bemerkbar und den neuen Kehrbesen deutlich haltbarer macht.Auch nach der ersten und vor allem regelmäßigen Verwendung im Haushalt sollte der Kehrbesen immer wieder gereinigt werden.

Denn viele Menschen werden sich mit Sicherheit schon gewundert haben, wie gering die Haltbarkeit der verschiedenen Modelle ist. Oftmals ist weder eine besonders häufige noch eine besonders intensive Verwendung des entsprechenden Modells in den eigenen vier Wänden nötig, damit der Kehrbesen arg mitgenommen wirkt und das Ergebnis bei der Verwendung deutlich zu wünschen lässt.

Dabei sind es gerade beim Thema Pflege des Kehrbesens die einfachen, aber gleichzeitig auch sehr effektiven Maßnahmen, welche die Haltbarkeit deutlich verlängern können.

So empfiehlt sich ein einfacher, aber wirkungsvoller Handgriff nach jeder Verwendung. Denn bei jedem Kehren sammeln sich Haare, Staub und andere Partikel in den Borsten des Besens. Diese sind zwar im ersten Moment nicht unbedingt bedrohlich oder gefährlich für den Kehrbesen, auf eine längere Sicht kann dies jedoch ganz anders aussehen. Denn der grobe Schmutz hemmt nicht nur das gute Ergebnis bei der Verwendung des Besens, sondern kann die Borsten auch porös oder gar für einen kompletten Defekt sorgen. Damit sowohl dies verhindert wird und auch für ein sauberes Ergebnis, empfiehlt es sich, den groben Schmutz nach der Verwendung immer direkt auf dem Besen zu entfernen.

Vileda DuActiva BesenGerade bei Haaren und Staub funktioniert dies ganz einfach mit der Hand, der Schmutz kann dann normal entsorgt werden. Hilfreich hierbei kann unter Umständen auch ein Kamm sein. Denn bei dünnen Borsten eignet sich dieser für die Pflege und Reinigung sehr gut. Auch hierbei ist die Handhabung extrem einfach und die Arbeit innerhalb kürzester Zeit erledigt. Mit dem Kamm geht der Nutzer einfach von der Basis bis nach unten einmal durch die Borsten. Der Kamm hält hierbei den Schmutz, die Haare und den groben Staub fest und säubert den Kehrbesen mit sehr wenig Aufwand. Die Anwendung lässt sich natürlich beliebig wiederholen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass der Kamm zu den Borsten passt.

Sind die Borsten am verwendeten Besen also entsprechend dick, sollte der Kamm auch über einen breiten Abstand zwischen den einzelnen Zähnen verfügen. Diese Maßnahme erfordert nur wenig Aufwand und lässt sich, wie bereits erwähnt, nach jeder Anwendung des Besens durchführen, damit dieser immer sauber arbeitet und zudem lange hält.

Die Borsten gründlich reinigen…

OXO Good Grips Ausziehbares FegersetUnd auch eine ausgiebige Reinigung der Borsten sorgt dafür, dass der Kehrbesen lange Wochen und Monate für zuverlässige und gründliche Sauberkeit in den eigenen vier Wänden sorgen kann. Hierbei erfolgt indirekt ein gründliches Waschen. Der Vorteil: Auch kleinere Verschmutzungen, feine Partikel und feiner Staub werden mit dieser Methode direkt von den Borsten entfernt, nach der erfolgreichen Behandlung ist der Besen so gut wie neu. Und auch hier muss der Nutzer weder viel Aufwand noch zusätzliche Kosten befürchten. Denn die einzigen benötigten Materialien für die ausgiebige und gründliche Reinigung sind warmes Wasser in einem breiten Eimer oder in einer breiten Schüssel sowie bei Bedarf ein wenig Schmierseife.

Um ein gutes Ergebnis bei jeder Anwendung zu erzielen, werden das Wasser und die Schmierseife in dem Gefäß vermischt. Der Besen wird mit seinen Borsten anschließend in dem Ergebnis des Vermischens ausgiebig gereinigt. Durch ständiges Bewegen der Borsten werden diese sehr effizient und gründlich gereinigt, ohne dass dies viel Aufwand bedeutet. Nach maximal zwei bis drei Minuten ist die Reinigung auch schon abgeschlossen und die Borsten erstrahlen in einem neuen Glanz. Allerdings sollte der Besen mit den Borsten natürlich gründlich trocknen, bevor dieser wieder zum Einsatz kommt. Die Restfeuchtigkeit sollte vor einer erneuten Verwendung vollkommen getrocknet sein, damit der Besen keinen Schaden nimmt oder sich gar Schimmel bildet. Im optimalen Fall erfolgt die Trocknung mit den Borsten in Richtung Boden zeigend. Gut funktioniert dies beispielsweise auf einem Wäscheständer. Gerade in den warmen Monaten ist ein Trocknen auf Wunsch natürlich auch gerne an der frischen Luft möglich, hier funktioniert dies noch einmal deutlich schneller. Vorsichtig sollte der Nutzer bei dieser Behandlung jedoch in Bezug auf die Basis sein, also den Körper, an welchem die eigentlichen Borsten befestigt sind. Dieser ist oftmals aus Holz gefertigt und sollte natürlich nach Möglichkeit nicht zu häufig und zu intensiv mit dem Wasser in Kontakt kommen.

Wer diese Maßnahmen beachtet und auch sonst ein wenig vorsichtig bei der Verwendung des eigenen Kehrbesens ist, kann sich sicher sein, dass dieser über einen langen Zeitraum hinweg zuverlässig seinen Dienst verrichten wird. Die einfachen, aber effektiven Maßnahmen sollten also jedem bekannt sein. Sie sparen nicht nur Geld, sondern schonen auch deutlich die Umwelt und helfen beim Erhalt der Ressourcen.

Übrigens: Der Kehrbesen sollte bei der Nicht-Verwendung immer aufgehängt werden. Viele Menschen stellen den Besen nach der Reinigung einfach in einer Ecke ab. Dies schadet allerdings den Borsten, denn durch das Eigengewicht werden diese zusammengedrückt und verbiegen sich selbst innerhalb kurzer Zeit.

Ein einfacher und günstiger Haken in der Wand hinter einer Tür kann dieses Szenario bereits vermeiden und sorgt dafür, dass ein schneller Neukauf nicht nötig ist.

Kehrbesen Anleitung für effektives Reinigen

In immer mehr Haushalten ist der klassische Teppich wenig oder sogar gar nicht mehr zu finden. Denn sowohl aus Gründen des Komforts und der Optik entscheiden sich immer mehr Menschen für eine der beliebten Alternativen zur Gestaltung der Böden in den eigenen vier Wänden. Fliesen, Parkett und Laminat sehen allerdings nicht nur gut aus, sondern erfordern auch eine kontinuierliche Reinigung. Erste Wahl ist hier in der Regel der klassische Kehrbesen, welcher immer wieder und gerne auch spontan eingesetzt werden kann. Doch die Ergebnisse sind hierbei nicht immer so, wie sich die Nutzer diese vorstellen.

Mit den folgenden Tipps und der umfangreichen Anleitung gehört dieses Szenario allerdings der Vergangenheit an und mit der effektiven Reinigung erstrahlen die eigenen vier Wände im neuen Glanz.

Check Also

Das StaubWunder flexi - der ausziehbare Teleskop - Staubwedel 1, farblich sortiert

Woran erkenne ich, dass ein Staubwedel ausgetauscht werden muss?

Um immer sicherzustellen, dass der Staub ordentlich entfernt wird, muss auch der Staubwedel regelmäßig kontrolliert …