Home » Ratgeber » Samsung Staubsauger im Vergleichstest

Samsung Staubsauger im Vergleichstest

Wenn Sie auf der Suche nach einem modernen Staubsauger sind, dann sollten Sie sich die innovativen Putzhilfen von Samsung näher ansehen. In diesem Ratgeber können Sie sich nicht nur über die Besonderheiten dieser Geräte informieren, sondern wissen später auch, welche verschiedenen Staubsauger Samsung anbietet. Viele dieser Geräte wurde von renommierten Testinstituten einem Test unterzogen und haben sich vielfach als Vergleichssieger hervorgehoben.

Über das Unternehmen

Die koreanische Samsung Group mit Sitz in Seoul gehört zu den größten Mischkonzernen weltweit. Das bekannteste Tochterunternehmen ist die Samsung Electronics, wobei es sich um den weltweit größten Hersteller von Smartphones, Flachbildfernseher, Speicherbausteine, Kühlschränke und Waschmaschinen handelt. Das 1938 gegründete Unternehmen wurde einst als Lebensmitteleinzelhandel eröffnet. Später wurden unter dem Label von Samsung eine Zuckerraffinerie und eine Textilfabrik betrieben.

Silber-Schwarzer Staubsauger Twin Chamber von Samsung im Test

Der Erfolg zum weltgrößten Elektronikkonzern wurde 1969 mit der Gründung der Samsung Electronics eingeleitet. Da der Konzern in sehr vielen Nischen unterwegs ist, wird Samsung auch als Mischkonzern bezeichnet.

Zum Produktsortiment von Samsung gehören zum Beispiel

  • Lebensversicherungen,
  • Werften,
  • Akkus,
  • Textilien,
  • Hotels,
  • elektronische Lifestyle-Produkte,
  • Haushaltskleingeräte und
  • Haushaltsgroßgeräte.

Zu den Haushaltsgeräten von Samsung gehören diesbezüglich die nachfolgend vorgestellten Staubsaugermodelle.

Welche Staubsauger von Samsung gibt es?

Wenn Sie den Namen Samsung hören, denken Sie vielleicht an ein neues Smartphone. Jedoch können Sie von diesem Hersteller auch zahlreiche Haushaltsstaubsauger und sogar Saugroboter finden. Einige dieser Geräte können durchaus zu den Staubsauger Vergleichssiegern gerechnet werden. Erfahren Sie hier, welche verschiedenen Modelle es von Samsung gibt.Samsung Cyclon Force Staubsauger im Test

Die Akku-Handstaubsauger von Samsung

Wenn es um ein kabelloses Staubsaugersystem geht, dann dürfen die Stielstaubsauger von Samsung hier nicht fehlen. Diese modernen und stylischen Geräte werden mit auswechselbaren Lithium-Ionen-Akkus betrieben. Sie arbeiten mit der bewährten Zyklon-Saugtechnologie und erreichen eine hohe Saugleistung. Bei Nichtgebrauch lassen sich diese Staubsauger in aufrechter Position bequem parken.

Dank Knickgelenk können Sie mit diesen Staubsaugern auch bequem unter Tischen, Sofas und Betten saugen. Die motorangetriebene Bürstendüse ist für sämtliche Untergründe geeignet und nimmt den Schmutz zuverlässig auf. Im Lieferumfang befinden sich weitere Düsenaufsätze für alle wichtigen Reinigungsarbeiten im Haushalt. Mit dem ergonomisch geschwungenen Gehäusedesign machen diese Staubsauger immer eine gute Figur.

Die Saugroboter von Samsung

Eine ideale Zeitersparnis bieten die Staubsaugerroboter von Samsung. Diese flachen Haushaltshilfen sind mit integrierter Zyklonsaugtechnik besonders effizient. Ohne Verstopfen der Filter wird auf diese Weise immer eine kontinuierlich starke Saugleistung gewährleistet.Staubsauger Cyclone Force Plus mit Zubehörteilen im Test

Interessant ist, dass diese Saugroboter bequem über eine Smartphone- oder Tablet-App gesteuert und programmiert werden können. Darüber hinaus können Sie verschiedene Reinigungsmodi und Zeitpläne auswählen. Selbst von unterwegs lassen sich diese Saugroboter programmieren. Diese Saugroboter sind für alle Untergründe konzipiert und können Teppichböden zuverlässig erkennen.

Mithilfe der Edge-Clean-Master-Technologie kommen diese Roboter auch in die noch so kleinsten Ecken. Hindernisse und Treppen werden zuverlässig erkannt. Der Ultraschall-Sensor reagiert sofort auf mögliche Möbel, Wände und andere Hindernisse und kann diese problemlos umfahren. Zusätzlich sind die Saugroboter von Samsung mit einem speziellen FullView-Sensor ausgestattet.

Aufgrund des flachen Designs kommen diese Sauger auch unter die schmalsten Möbelstücke. Um ein Verwickeln von Staub und Haaren zu vermeiden, sind die Bürsten unterhalb des Saugers mit einer automatischen Selbstreinigungsfunktion ausgestattet. Bei vielen günstigen Einstiegs-Saugrobotern können die rotierenden Bürsten schon nach kurzer Zeit ihre Arbeit nicht mehr vollrichten, da sich beispielsweise Haare um die Bürste wickeln und eine weitere Rotation dadurch unmöglich wird.

Einige Samsung Saugroboter unterstützen sogar die beliebte Alexa-Sprachsteuerung, die von Amazon mit seinen digitalen Endgeräten ins Leben gerufen wurde. Damit wird das Aktivieren eines Saugroboters noch einfacher.

Die beutellosen Bodenstaubsauger von Samsung

Samsung bietet Ihnen auch herkömmliche Haushaltsstaubsauger ohne Beutel an. Hierbei handelt es sich um Bodenstaubsauger mit Schlitten, wobei dieser als ovaler Behälter ausgeführt ist. Diese Modelle sind mit ausreichend langem Flexschlauch und Teleskopstiel versehen. Dank des integrierten Knickgelenks wird das Staubsaugen unter flachen Möbelstücken erleichtert.

Die Besonderheiten der Samsung Staubsauger

Samsung hat sich in erster Linie auf beutellose Modelle mit Akkubetrieb spezialisiert. Bevor Sie sich für diese Marke entscheiden, können Sie hier nochmals auf die wichtigsten Herausstellungsmerkmale aufmerksam gemacht werden.

WLAN-Steuerung

Die modernen Saugroboter von Samsung lassen sich bequem per Smartphone oder Tablet steuern. Hierzu können Sie auf eine kostenfreie App zurückgreifen. Innerhalb des Hauses nutzen die Geräte das WLAN-Netz. Darüber hinaus können Sie aber auch von außerhalb diese Geräte programmieren. Wie bereits erwähnt, lassen sich damit sämtliche Funktionen, Zeitpläne und Reinigungsmodi einstellen.

Alexa-Sprachsteuerung

Steckfunktion des Essential Powerstick 2-in-1 Akku-Handstaubsauger von Samsung im TestDie Samsung Staubsaugerroboter bieten Ihnen die Besonderheit, dass diese über die Alexa-Sprachsteuerunggesteuert werden können. Alexa wird von Amazon angeboten und stellt eine Vernetzung vieler digitaler Endgeräte zur Verfügung. Immer häufiger kann damit die Hausautomation unterstützt werden. Aus diesem sind auch die Top-Modelle der Saugroboter von Samsung mit diesem Feature ausgestattet und reagieren auf Sprachbefehle, die an die Alexa-Box gerichtet werden.

Die Edge-Clean-Master-Technologie

Mithilfe der Edge-Clean-Master-Technologie erreichen die Saugroboter optimal Ecken und Kanten Ihrer Räume. Die weit nach vorne gerichtete Bürste nimmt dabei den Schmutz auch in den schmalsten Ecken zuverlässig auf.

Visionary-Mapping-Plus-System

Die Saugroboter nutzen einen effizienten Reinigungsplan, wobei diese über ein visuelles Sensorsystem den Raum zuerst erkunden und später sich an die Gegebenheiten mit den Hindernissen erinnern. Damit können auch große Räume innerhalb kürzester Zeit effizient gereinigt werden.

FullView-Sensor-2.0

Die Staubsaugerroboter können mit dem FullView-Sensor Hindernisse erkennen und dessen Breite abschätzen.
Insbesondere bei Stuhl- und Tischbeinen erkennen die Sauger, ob sie hier hindurch passen. Darüber hinaus besitzen die Geräte einen Absturzsensor, der sie vor Treppenabgänge schützt.

Fazit:

Die Samsung Staubsauger bieten nicht nur eine hohe Verarbeitungsqualität, sondern sind auch mit modernster Technik ausgestattet. Obwohl es noch beutellose Bodenstaubsauger gibt, hat sich Samsung in erster Linie auf akkubetriebene Stielstaubsauger und Saugroboter spezialisiert. Hier finden Sie etliche Geräte, die zum Vergleichssieger gekürt worden sind.

Die Staubsauger von Samsung sind im gehobenen bis höheren Preissegment angesiedelt. Wer sich für einen Hightech-Staubsauger interessiert, der ist mit diesen Samsung-Modellen gut beraten.

Check Also

Nilfisk VP 300 Hepa für Gewerbe im Staubsauger Test

Nilfisk Staubsauger im Vergleichstest

Es müssen nicht immer die herkömmlichen Haushaltsstaubsauger sein, die benötigt werden. In vielen Fällen suchen …